Nadja Benaissa, Charlie Sheen und Co.: Diese Promis leben mit dem HI-Virus

Welt-Aids-Tag: Diese Promis leben mit dem HI-Virus
Welt-Aids-Tag: Diese Promis leben mit dem HI-Virus Nadja Benaissa, Charlie Sheen und Co. 00:02:24
00:00 | 00:02:24

Welt-Aids-Tag

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Auch berühmte Schauspieler, Musiker und Sportler haben sich mit dem HI-Virus infiziert. Einige haben den Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids verloren, viele führen aber auch ein ganz normales Leben. 

- Anzeige -

Auch Ex-'No Angels'-Mitglied Nadja Benaissa hat ihre Krankheit im Jahr 2009 öffentlich gemacht. Besser gesagt, sie musste es. Vor Gericht gestand die heute 34-Jährige, trotz ihrer HIV-Diagnose bewusst ungeschützten Sex gehabt zu haben. Schon mit 16 erfuhr sie während einer Routine-Untersuchung im dritten Schwangerschaftsmonat von der Krankheit. Die Sängerin wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Doch auch andere Prominente sind an die Öffentlichkeit gegangen. Welche Stars der Krankheit den Kampf angesagt haben, erfahren Sie bei uns im Video.

— ANZEIGE —