Nadja Atwal: Powerfrau und Beautyqueen

Nadja Atwal Multitalent
Das Privatleben von Nadja Atwal © picture alliance / SuccoMedia /, Ralf Succo

Die Wahl-New-Yorkerin aus Kiel

In den USA gilt Nadja Atwal mit ihren dunklen Haaren und ihrem sanften Blick als eine Frau, die es wirklich geschafft hat.

- Anzeige -

Sie ist attraktiv und erfolgreich. Nadja Atwal wuchs in Kiel und Preetz auf. Über ihr Alter gibt es verschiedene Angaben. Sie scheint zwischen 1975 und 1982 geboren zu sein.

Meistens wird 1979 als Geburtsjahr genannt. Sie empfindet ihr Alter als irrelevant und gibt deshalb keine genauere Auskunft darüber. Sie gewann bereits mit 17 Jahren einen Schönheitswettbewerb und baute danach Verbindungen zur Modebranche auf.

Nadja Atwal hat deutsche und französische Wurzeln. Über ihre Kindheit ist sonst wenig bekannt. Bereits mit 14 Jahren fasste sie den Entschluss, dass sie später in den USA leben möchte. Schon damals war sie voller Geschäftsideen. Ihr Umfeld schenkte ihren Ideen nicht viel Glauben, da Nadja zu diesem Zeitpunkt noch sehr jung war.

Im Jahr 2006 zog sie schließlich nach Los Angeles und gründete eine PR-Firma. So begann ihr beruflicher Aufstieg. 2011 heiratete sie den britisch-indischen Krebsforscher Professor Gurinder Singh Mickey Atwal. Das Paart hat einen Sohn namens Alexus und lebt in Manhattan.

Dort ließ sie sich auch mit Söhnchen Alexus in ihrer Luxuswohnung im ‘Strand Apartment Building‘ nahe des ‘Times Square‘ ablichten. Im Januar 2014 kam es fast zu einer Katastrophe.

Damals brach im 20. Stock des Hochhauses ein Feuer aus. Die Familie lebte im 26. Stock und war dem Feuer sehr nahe. Am Ende ging alles gut aus. Nadja Atwal bezeichnete das Erlebnis als den „grausamsten Tag ihres Lebens“. Als Reaktion auf den Brand zog die Familie kurz darauf um. Im April 2014 heiratete das Paar zum zweiten Mal.

Dieses Mal erfolgte die Zeremonie nach indischer Tradition. Nadja Atwal trug einen pinkfarbenen Sari und ihr Mann einen Turban in der gleichen Farbe.

— ANZEIGE —