Nadine Velazquez: Model und Schauspielerin mit lateinamerikanischen Wurzeln

Nadine Velazquez Privat
Schauspielerin und Model Nadine Velazquez © picture alliance / Globe-ZUMA, TLeopold

Private Einblicke in ihr Leben

Nadine Velazquez feierte im Laufe ihrer Schauspielkarriere einige bemerkenswerte Erfolge: Dazu zählte unter anderem ihre Hauptrolle in der beliebten Comedy-Serie ‚My Name Is Earl‘, aber auch einige andere Film- und Fernsehauftritte. Doch wie bestreitet die gebürtige Chicagoerin ihren Alltag? Und welche Neuigkeiten über ihr Privatleben waren in letzter Zeit von ihr zu hören?

- Anzeige -

Nadine Velazquez ist eine erfolgreiche Frau, die nicht nur als Schauspielerin, sondern zudem auch als Model Karriere gemacht hat. Informationen über ihr Privatleben gelangen jedoch nur sehr selten an die Öffentlichkeit. Die Puerto Ricanerin steht zu ihren lateinamerikanischen Wurzeln, dem Styling und der Lebensfreude einer Latina. Doch trotz ihres kulturellen Hintergrunds sagte sie im Rahmen eines Interviews, dass das Leben in Los Angeles ihre Lebensweise maßgeblich beeinflusst hat.

Nadine Velazquez reist regelmäßig nach Puerto Rico, um neue Kraft zu tanken und zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Sie war bereits einmal verheiratet: Für insgesamt sechs Jahre führte sie eine Ehe mit dem Talent Manager und Creative Director Marc Provissiero – das Paar ließ sich im Jahr 2011 scheiden und hat keine Kinder. Welcher Mann das Herz des erfolgreichen Models in Zukunft erobern wird, ist zurzeit noch ungewiss. Nadine Velazquez macht immer wieder deutlich, dass sie eine starke Persönlichkeit hat und ihre Ziele mit großem Ehrgeiz verfolgt.

— ANZEIGE —