Nadine Velazquez als Catalina Aruca

Nadine Velazquez in ihrer Rolle
Nadine Velazquez bei 'My Name is Earl' © picture alliance / landov, ROGER WALSH

Nadine Velazquez alias Catalina Aruca

Nadine Velazquez gehörte in den Jahren von 2005 bis 2009 zur Hauptbesetzung des Comedy-Serienformats ‚My Name Is Earl‘. An der Seite ihrer Schauspielkollegen Jason Lee, Ethan Suplee und dem Protagonisten Jame Pressly spielte sie die Rolle der Catalina Aruca. Die beliebte TV-Serie handelt vom Kleinkriminellen Earl J. Hickey und dessen Bruder Randy Hickey.

- Anzeige -

Nadine Velazquez verkörpert eine illegale Einwanderin aus Lateinamerika – ihr Herkunftsland bleibt allerdings in knapp 100 Serien-Episoden unbekannt. Sie ist als Zimmermädchen in einem Motel tätig und kommt dort erstmals mit den Hickey Geschwistern in Kontakt. Catalina Aruca muss über kurz oder lang einen Weg finden ihre Einwanderung in die Vereinigten Staaten offiziell anerkennen zu lassen. Um zu gewährleisten, dass sie dauerhaft in Amerika bleiben kann, heiraten Catalina und Randy im Laufe der Serie.

Parallel zu ihrem Job im Motel arbeitet sie als Stripperin in einem Lokal namens ‚Club Chubby‘. Nadine Velazquez tritt in ‚My Name Is Earl‘ als schlagfertige Frau in Erscheinung, die in schwierigen Verhältnissen aufwuchs und einige Geschwister hat, von denen sie heute nur wenig weiß.

Mehr Informationen zu ‘My Name is Earl‘ auf RTL NITRO

— ANZEIGE —