Naddel beginnt ein neues Leben

Naddel: Perücke und Vergangenheit abgelegt

Nadja Abd el Farrag will ein neuer Mensch werden. Die Perücke ist runter. Und plötzlich wirkt die 46-Jährige fast ein bisschen unscheinbar und unsicher. Jahrelang war sie immer die Frau mit der Löwenmähne. Viele haben es geahnt: alles nur ein Fake. Die falschen Haare sind verschwunden. Ab jetzt beginnt ein neues Leben.

- Anzeige -

15 Jahre trug Sie ihre künstlichen Haare. Jetzt will sie also erwachsen werden. In Hamburg beim Label Millions & Millions hat sie sich am Wochende komplett neu angekleidet. Es geht darum, etwas damenhafter und eleganter zu wirken, und ihre Vergangenheit wie ihre Perücke einfach so abzulegen.

Die letzten Jahre waren geprägt von ständig wechselnden Jobs. Mal machte sie Erotikaufmahmen, dann trat sie in Diskotheken auf, und versuchte sogar in Österreich als Schlagersängerin eine Karriere zu starten. Im Sommer 2007 dann der Tiefpunkt. Bei einer Größe von 1,79 wog sie nur noch 45 Kilogramm. Und jetzt? Jetzt wird sie in den 'Big Brother' Container einziehen. Ein Widerspruch ist das für sie nicht. "Ich muss ja auch irgendwie meine Miete verdienen." So sieht also das neue Leben von Nadja Abd el Farrag aus. Die Perücke ist ausgezogen. Ab jetzt wird alles anders, hofft sie.

— ANZEIGE —