Nach Trennung von David Lucado: Britney Spears hat Liebeskummer

Britney Spears ist wieder Single: David Lucado soll sie betrogen haben
Brtiney Spears und David Lucadi gehen getrennte Wege © XX7 / Splash News

Nach 18 Monaten ist Britney Spears wieder solo

Britney Spears hat Liebeskummer - und die ganze Welt soll's wissen. Wie ihr Sprecher gegenüber 'Entertainment Tonight' bestätigt, hat sich die Sängerin von ihrem Freund David Lucado getrennt. Der Grund: Der 28-Jährige soll Britney betrogen haben. Laut 'TMZ' gibt es angeblich sogar ein Beweis-Video, das zeigt, wie er mit eine anderen Frau herumknutscht.

- Anzeige -

Doch anstatt sich in ihrem Zimmer zu verkriechen, lässt die 32-Jährige die ganze Welt an ihrem Liebeskummer teilhaben. Auf ihrer Instagram-Seite hält sie ihren Schmerz in einem Video fest. "Wenn du jemals einen sch... Tag hast, finde jemanden, der Herzen auf seinen Schuhen hat", sagt Britney in die Kamera und schwenkt dann zu den Schuhen ihrer Freundin. "Das hat mir den Tag gerettet!" Sie richtet die Kamera wieder auf sich und bringt noch ein gequältes Lächeln zustande.

Noch hegt das Management von David noch Hoffnung. In einem offiziellen Statement heißt es: "David liebt Britney sehr. Das ist eine unglückliche Situation und er hofft, dass sich alles klärt."

Britney und David waren 18 Monate ein Paar. Noch vor wenigen Wochen schienen die beiden glücklich und sprachen in diversen Interviews über eine Hochzeit.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —