Nach Tod von David Bowie: Iman traut sich wieder in die Öffentlichkeit

Gewinner des Tages
Iman bei bei der Party von Designer Tom Ford zum Auftakt der New York Fashion Week © Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect, SpotOn
- Anzeige -

Iman traut sich wieder raus

Ihr Ehemann David Bowie starb am 10. Januar im Alter von 69 Jahren. Er hatte seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Witwe Iman Abdulmajid (61) hat sich nun zum ersten Mal wieder auf einem öffentlichen Event gezeigt. In einem blauen Samtanzug erschien sie bei der Party von Designer Tom Ford zum Auftakt der New York Fashion Week.

Die Mode-Ikone strahlte übers ganze Gesicht und hatte sichtlich Spaß daran, sich wieder unter die Leute zu mischen. Da ließ sie es sich auch nicht nehmen, mit dem ehemaligen Top-Model Cindy Crawford (50) ein Selfie zu schießen. Die beiden sehen immer noch top aus, wie das Foto auf Instagram beweist. Die Rückkehr ins Blitzlichtgewitter ist Iman mehr als stilvoll geglückt.

spot on news

— ANZEIGE —