Nach Sexszene: Lob für Cate Blanchetts "zarte Haut"

Nach Sexszene: Lob für Cate Blanchetts "zarte Haut"
Rooney Mara (li.) und Cate Blanchett am Sonntag bei den Filmfestspielen in Cannes © Joel Ryan/Invision/AP

Gerade hat Cate Blanchett (46, "Blue Jasmine") die Filmfestspiele von Cannes noch mit einem transparenten Kleid verzückt. Dank ihrer Kollegin Rooney Mara (30, "Verblendung") weiß die Welt jetzt aber auch: Unter dem Kleid wird es noch besser. Denn Mara hat Einblicke in ihre persönlichen Erinnerungen an eine gemeinsame Sexszene mit Blanchett für den Film "Carol" gegeben - und von einer ganz besonderen Stärke der Oscar-Preisträgerin berichtet.

- Anzeige -

Rooney Mara ist begeistert

"Cate ist sehr weich, anders als Männer", schwärmte Mara in einem am Mittwoch veröffentlichten Doppelinterview mit Blanchett für "Hollywood Reporter": "Sie hat sehr zarte Haut". Ein Kompliment, dass Blanchett offenbar etwas verlegen machte. Die 46-Jährige konterte mit einem Scherz - so ist zumindest zu hoffen. Sie habe sich schließlich auch extra die Haare von der Brust wachsen lassen, erklärte Blanchett.

So oder so: Auch Cate Blanchett schien sich im Bett mit Mara wohlgefühlt zu haben. Die Szene sei von Regisseur Todd Haynes (54, "I'm Not There") schließlich für die Story sinnvoll eingebaut worden und nicht einfach bloß anzüglich, meinte die Schauspielerin. Das Drama "Carol" handelt von der tragischen Liebesgeschichte einer 20-Jährigen mit einer älteren, verheirateten Frau.

— ANZEIGE —