Nach Kampf mit dem Jo-Jo-Effekt: Jonah Hill hat sich halbiert

Jonah Hill hat sich halbiert
Jonah Hill hat sich halbiert 00:00:55
00:00 | 00:00:55

Seit Jahren kämpft er mit extremen Gewichtsschwankungen

Schon seit Jahren hat Hollywood-Star Jonah Hill (33) mit Übergewicht zu kämpfen. Doch jetzt ist der Schauspieler so schlank wie noch nie!

Jonah Hill ist in der Form seines Lebens

Den Durchbruch schaffte Jonah Hill 2007 mit der Komödie 'Superbad'. Seitdem übernahm der Schauspieler fast immer die Rolle des übergewichtigen Freundes. Für das Remake '21 Jump Street' (2012) ließ er dann die Pfunde purzeln und speckte fast 20 Kilo ab. "Ich war noch ein Kind, als ich 'Superbad' gedreht habe", erzählte er 2011 im Interview mit dem 'NY Magazine'. "Ich habe die ganze Zeit Bier getrunken und Gras geraucht. Ich war eine ganz anderer Mensch als heute. Mit dem Erwachsenwerden kam auch das gesunde Leben."

Doch das gesunde Leben hatte schon bald ein Ende. Denn nach Drehschluss kamen auch die überschüssigen Pfunde wieder zurück. Nun hat er den Kilos erneut den Kampf angesagt - offenbar für eine neue Rolle. Laut 'Deadline.com' wird der Schauspieler bald in der 'Netflix'-Serie 'Maniac' zu sehen sein, in der auch Emma Stone mitspielen wird. Die Dreharbeiten beginnen im August und sollen insgesamt zehn Folgen umfassen.

Bleibt zu hoffen, dass er diesmal sein Gewicht halten kann. Wie Jonah Hill heute aussieht, das sehen Sie in unserem Video!