Nach Jet-Ski-Unfall: Ushers Stiefsohn ist tot

Ushers Stiefsohn Kyle Glover (11) ist tot.
Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Ushers Stiefsohn Kyle Glover (11) ist tot. © Getty Images, Alberto E. Rodriguez

Die Geräte wurden abgeschaltet

Die schlimmste Befürchtung ist für Sänger Usher und seine Ex-Frau Tameka Foster wahr geworden: Ihr elfjähriger (Stief)Sohn Kyle ist tot. Dem Onlineportal 'TMZ' zufolge wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt. Usher und seine Ex-Frau sollen in diesem schweren Moment gemeinsam an Kyles Bett gewacht haben.

- Anzeige -

Vor rund zwei Wochen war der Junge in einem Badesee von einem Jet-Ski erfasst und dabei so schwer verletzt worden, dass die Ärzte des Egelston Hospitals in Atlanta ihn für hirntot erklärten.

Bereits vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass der Versicherungsschutz, der die medizinische Versorgung des Jungen gewährleistet hat, im August 2012 endet und Kyles Mutter Tameka Foster sich die für die Versorgung anfallenden Kosten nicht leisten könne.

Der erbitterte Sorgerechtsstreit, den Usher Raymond und Tameka Foster zurzeit um die gemeinsamen Söhne Usher V (4) und Naviyd (3) liefern, rückt durch diesen schweren Schicksalsschlag wohl vorerst in den Hintergrund.

(Bildquelle: Getty Images)

— ANZEIGE —