Nach der Trennung von Brad Pitt: Angelina Jolie bleibt in den USA

Angelina Jolie: Umzug nach London ist endgültig vom Tisch
Angelina Jolie © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Neues Haus in Malibu

Angelina Jolie (41) bleibt in den USA.

Seit sie eine Gastprofessur an der London School of Economics akzeptierte, wurden Gerüchte laut, dass es die Schauspielerin ('By the Sea') und ihre Kinder permanent in die britische Hauptstadt ziehen könnten. Dies scheint aber nicht der Fall zu sein, denn Angelina hat offenbar den Mietvertrag eines zweiten Anwesens in Malibu, Kalifornien unterschrieben - nur wenige Meter von ihrem anderen Mietshaus entfernt. Umgerechnet rund 33.000 Euro Miete muss der Hollywoodstar jetzt jeden Monat aufbringen. Dafür bekommt die sechsfache Mutter aber auch einiges geboten: sechs Schlafzimmer, einen Pool, einen Tennisplatz und sogar einen Privatstrand.

"Die Kinder bewegen sich zwischen den beiden Häusern hin und her und sie hat auch Nannys und Angestellte, die in beiden bleiben", verriet ein Insider 'Us Weekly'. "Die Kinder nutzen die Pools von beiden Häusern, wenn schönes Wetter ist, und das zweite Haus hat einen Tennisplatz, wo sie skateboarden und Ball spielen können. Angelina verbringt die meiste Zeit in ihrem ersten Haus, aber sie mag es, Optionen zu haben und mit allen woanders hinzugehen."

Seit der Trennung von Brad Pitt (53, 'Allied - Vertraute Fremde') im Herbst 2016 kümmert sich Angelina allein um die sechs Kinder. Der Darsteller will eigentlich das gemeinsame Sorgerecht, darf Maddox (15), Pax (13), Zahara (12), Shiloh (10) und die achtjährigen Zwillinge Knox und Vivienne bisher aber nur unter Aufsicht besuchen.

Schon vergangenes Jahr betonte Angelinas Team, dass die Amerikanerin trotz ihrer Gastprofessur in London nicht vorhat, komplett umzuziehen. "Sie will nicht nach London ziehen", erklärte ihr Pressesprecher im Dezember gegenüber 'Entertainment Tonight'. "Vielmehr schaut sie sich nach einem neuen Zuhause in der Gegend um Los Angeles um."

Genau das scheint Angelina Jolie ja nun gefunden zu haben.

Cover Media

— ANZEIGE —