Nach dem Neujahrs-Fiasko: Mariah Carey singt wieder im TV

Nach dem Neujahrs-Fiasko: Mariah Carey singt wieder im TV
Mariah Carey wagt sich wieder in eine TV-Liveübertragung © JStone/Shutterstock.com, SpotOn

Bei Jimmy Kimmel

Für die Promo kann Mariah Carey offenbar auch den Frust über ihren bislang letzten, kräftig verpatzten TV-Auftritt vor sechs Wochen vergessen: Das Stimmwunder wird am Mittwochabend US-Zeit in der Show von Late-Night-Host Jimmy Kimmel auftreten. Das verkündete Carey am Dienstag auf Twitter. Die 46-Jährige will dann ihre Single "I Don't" schmettern - angeblich live und nicht vom Band. Fans und Spötter werden nach dem Desaster vom Silvesterabend sicher besonders genau hinhören.

Carey sollte damals als Hauptact am New Yorker Times Square das neue Jahr einläuten, konnte aber aufgrund eines defekten Ohrstöpsels die Musik nicht hören. Anfangs versuchte die Pop-Diva, das Malheur zu überspielen, doch nach wenigen Minuten gab sie auf und stand mit geschlossenem Mund und Hand in der Hüfte auf der Bühne - während ihre Stimme weiter als Playback vom Band kam. "Das hier wird nicht besser", sagte die 46-Jährige genervt und stöckelte vorzeitig von der Bühne.

spot on news

— ANZEIGE —