Nach Brustverkleinerung: Katie Price hat wieder ihren XXL-Busen

Katie Price präsentiert pralles Dekolleté
Katie Price präsentiert stolz ihre pralle Oberweite © WENN.com, TCAA/ZDS

Katie Price und die Busen-Qual der der Wahl

Die Liebe zur Natürlichkeit sollte nicht lange anhalten: Katie Price (37), die sich im März die Brüste verkleinern ließ, zeigte sich jetzt bei einer Talentshow für Transvestiten wieder mit einer prallen Oberweite. Viele Medien sind sich sicher: Die hübsche Brünette ist wieder "rückfällig" geworden und hat sich erneut unters Messer gelegt.

- Anzeige -

Dabei sollte doch nach der Brustverkleinerung im März mit den Silikonkissen endgültig Schluss sein. Nach dem letzten Eingriff begnügte sich die Britin, die 2012 noch ein sattes Doppel-F-Körbchen trug, mit ihrem natürlichen B-Körbchen. Und darauf war sie zuletzt auch noch ziemlich stolz. “Ich liebe es, dass mein Körper sich so natürlich anfühlt“, kommentierte Price ihren Post auf Instagram.

Was glauben Sie: Hat sie oder hat sie nicht?

Katie Price hat sich den Titel 'Busenwunder' hart erkämpft
So schrill sah Katie Price noch vor nicht allzu langer Zeit aus- XXL- Dekolleté inklusive © James Higgins / Splash News
— ANZEIGE —