Nach Brustverkleinerung: Katie Price hat wieder ihren XXL-Busen

Katie Price präsentiert pralles Dekolleté
Katie Price präsentiert stolz ihre pralle Oberweite © WENN.com, TCAA/ZDS

Katie Price und die Busen-Qual der der Wahl

Die Liebe zur Natürlichkeit sollte nicht lange anhalten: Katie Price (37), die sich im März die Brüste verkleinern ließ, zeigte sich jetzt bei einer Talentshow für Transvestiten wieder mit einer prallen Oberweite. Viele Medien sind sich sicher: Die hübsche Brünette ist wieder "rückfällig" geworden und hat sich erneut unters Messer gelegt.

Dabei sollte doch nach der Brustverkleinerung im März mit den Silikonkissen endgültig Schluss sein. Nach dem letzten Eingriff begnügte sich die Britin, die 2012 noch ein sattes Doppel-F-Körbchen trug, mit ihrem natürlichen B-Körbchen. Und darauf war sie zuletzt auch noch ziemlich stolz. “Ich liebe es, dass mein Körper sich so natürlich anfühlt“, kommentierte Price ihren Post auf Instagram.

Was glauben Sie: Hat sie oder hat sie nicht?

Katie Price hat sich den Titel 'Busenwunder' hart erkämpft
So schrill sah Katie Price noch vor nicht allzu langer Zeit aus- XXL- Dekolleté inklusive © James Higgins / Splash News
— ANZEIGE —