Nach 22 Staffeln: Tyra Banks beendet "America's Next Top Model"

Nach 22 Staffeln: Tyra Banks beendet "America's Next Top Model"
In Tyra Banks' "America's Next Top Model" gab es auch männliche Kandidaten © Facebook.com/ANTM

Tyra Banks (41) ist die Patin des Model-Castings im TV: Ihre Show "America's Next Top Model", kurz "ANTM", startete vor 12 Jahren nach den Vorgaben ihrer eigenen Idee. Seither war sie in jeder der 22 Staffeln Chef-Jurorin, Produzentin und ohne Zweifel auch Lichtgestalt der Show. Aber jetzt hat das ehemalige Supermodel einen Schlussstrich gezogen: Nach den aktuell laufenden Episoden wird es die Sendung nicht mehr geben.

- Anzeige -

Mutter der Model-Castingshows

 

"Die letzte Show wird an meinem Geburtstag ausgestrahlt"

 

Banks postete einen langen Instagram-Brief, in dem sie vor allem eines sagt: "Ja, ich glaube wirklich, es ist an der Zeit aufzuhören." Und twittert kurz darauf: "Stellt Euch vor, das Serienfinale der 22. Staffel von ANTM & die letzte 'Topmodel'-Show überhaupt, wird am Freitag, den 4. Dezember ausgestrahlt. Mein Geburtstag. #ironic".

 

Muss sich Heidi Klum für "GNTM" Gedanken machen?

 

Der Sender CW hat sich bislang nicht zu den Gründen der Absetzung geäußert, aber in Medienkreise wird spekuliert, dass man neue Zielgruppen erschließen wolle. Auch hierzulande kämpft Heidi Klums (42) Ableger "Germany's next Topmodel" um die Quote. Allerdings lief im Frühjahr erst die zehnte Staffel und selbst was das Konzept angeht, ist in der deutschen Version noch Platz für Veränderung: So hat Tyra Banks auch Männer zum Kampf um den Siegertitel eingeladen. Oder Kandidatinnen die etwas vollschlanker waren oder Probleme mit ihrer Haut hatten - denn eines hatte die Geschäftsfrau Banks nie: Berührungsängste.

spot on news

— ANZEIGE —