Na, geht doch: Rihanna beginnt Konzert pünktlich

Das haben viele Fans nicht erwartet: Nur mit zehn Minuten Verspätung ist die R&B-Sängerin Rihanna bei ihrem Konzert in Berlin auf die Bühne gekommen. Bei einem Gig im November hatte die 25-Jährige ihre Berliner Fans noch ganze drei Stunden lassen. "Das war eine Frechheit damals", erinnerte sich ein Konzertbesucher. "Zum Glück war sie diesmal pünktlich."

- Anzeige -

Und nicht nur das: Sie zeigte sich auch bestens gelaunt auf der Bühne vor etwa 14.000 Fans. Nach gut zwei Stunden und mehreren Outfit-Wechseln verschwand die Sängerin dann von der Bühne. Das letzte Deutschland-Konzert ihrer 'Diamonds'-Tour findet in Hannover statt.

— ANZEIGE —