Mutter-Kind-Horoskop: Wie wird Kate als Mama?

Mutter-Horoskop: Wie wird Kate als Mama?
Als Steinbock-Frau ist Kate realistisch und praktisch veranlagt. © WENN, DSDD/JRAB/ZOB/ZDF

Mutter-Kind-Horoskop: So ist der Steinbock

Auf diese Nachricht haben ganz Großbritannien und scheinbar auch der Rest der Welt gewartet: Der kleine Prinz ist endlich da! Kate und William sind am 22. Juli Eltern eines gesunden Jungen geworden. Da stellt sich uns die Frage: Wie wird Kate sich in ihrer neuen Mutterrolle einfinden? Geht man nach ihrem Sternzeichen, kann man sich schon ungefähr ein Bild machen.

Als Steinbock-Frau ist Kate realistisch und praktisch veranlagt. Das bedeutet, dass sie im Alltag die Dinge anpackt, anstatt sich Träumereien hinzugeben. Dies würde auch dazu passen, dass Kate keine Vollzeit-Nanny haben möchte, obwohl das am englischen Hof eine jahrhundertelange Tradition hat. Lediglich eine Haushaltshilfe soll Kate zur Hand gehen.

Mutter-Horoskop: Der Steinbock ist oft distanziert

Nach außen hin wirkt eine Steinbock-Mutter oft distanziert, aber hinter ihrer Fassade sind große Gefühle verborgen. Ihr Kind ist ihr Heiligtum. Sie gibt sich jeden Tag große Mühe, ihre Mutterrolle perfekt auszuüben. Aber sie ist immer verständnisvoll und großzügig, wenn es um die Träume ihres Kindes geht und sie hilft, diese zu verwirklichen.

Für ihren Sohn ist die Steinbock-Mama immer da, egal wann. Nur, wenn große Emotionen ins Spiel kommen, wird sie wieder zurückhaltender. In solchen Augenblicken kann dann Papa William einspringen. Denn Menschen, die mit dem Sternzeichen Löwe geboren wurden, übernehmen gerne die Führungsrolle.

— ANZEIGE —