MTV Movie Awards 2016: 'Star Wars'-Darstellerin Daisy Ridley als beste Newcomerin ausgezeichnet

Daisy Ridley führt 'Star Wars'-Triumph an
Daisy Ridley © Cover Media

'Star Wars: Das Erwachen der Macht' ging bei den MTV Movie Awards als großer Gewinner hervor.

- Anzeige -

MTV Movie Awards

In Los Angeles wurden am Samstag [9. April] mal wieder die Filmpreise des TV-Senders vergeben, durch die unterhaltsame Show führten Dwayne Johnson (43, 'San Andreas') und Kevin Hart (36, 'Der Knastcoach'). Abräumer des Abends war das Scifi-Spektakel 'Star Wars: Das Erwachen der Macht', das mit insgesamt drei Preisen ausgezeichnet wurde, darunter auch als bester Film des Jahres. Die beiden weiteren Awards durften Daisy Ridley (24) als beste Newcomerin sowie Adam Driver (32) als bester Schurke mit nach Hause nehmen.

Jeweils zwei MTV Movie Awards gingen an die Filme 'Deadpool' und 'Pitch Perfect 2'.

Als beste Schauspieler wurden der diesjährige Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio (41, 'The Revenent - Der Rückkehrer') sowie Charlize Theron (40, 'Mad Max: Fury Road') ausgezeichnet. Besondere Preise durften Will Smith (47, 'Independence Day') und Melissa McCarthy (45, 'Brautalarm') entgegennehmen. Will wurde der Generation Award überreicht, während Melissa sich über den Comedic Genius Award freuen durfte.

 

Die Gewinner der MTV Movie Awards 2016:

Film des Jahres - Star Wars: Das Erwachen der Macht

Beste wahre Geschichte - Straight Outta Compton

Beste Dokumentation - Amy

Beste Schauspielerin - Charlize Theron (Mad Max: Fury Road)

Bester Schauspieler - Leonardo DiCaprio (The Revenant - Der Rückkehrer)

Beste Newcomer-Performance - Daisy Ridley (Star Wars: Das Erwachen der Macht)

Beste Comedy-Performance - Ryan Reynolds (Deadpool)

Beste Action-Performance - Chris Pratt (Jurassic World)

Bester Held - Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 2)

Bester Schurke - Adam Driver (Star Wars: Das Erwachen der Macht)

Beste virtuelle Performance - Amy Poehler (Alles steht Kopf)

Bestes Ensemble - Pitch Perfect 2

Bester Kuss - Rebel Wilson und Adam Devine (Pitch Perfect 2)

Bester Fight - Ryan Reynolds und Ed Skrein (Deadpool)

Cover Media

— ANZEIGE —