MTV Europe Music Awards 2013: Lena Meyer-Landrut räumt als 'Best German Act' ab

MTV Europe Music Awards 2013: Lena Meyer-Landrut räumt als 'Best German Act' ab
Lena Meyer-Landrut backstage: So bunt ging es bei den EMAs zu © imago stock&people

Mit dem Pop-Sternchen backstage

Sängerin Lena Meyer-Landrut hat allen Grund zur Freude: Bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards wurde die 22-Jährige als bester deutscher Act ausgezeichnet. Damit setzte sich die einstige 'Eurovision Song Contest'-Gewinnerin gegen ihre namhaften deutschen Kollegen Cro, Frida Gold, Sportfreunde Stiller und Tim Bendzko durch.

- Anzeige -

Die Chance auf einen zweiten Preis in der Kategorie 'World Wide Act' ging der Songschreiberin übrigens durch die Lappen. Die Auszeichnung erhielt die Chinesin Chris Lee.

RTL durfte Lena am Abend der EMAs ganz exklusiv backstage begleiten. Ob auf dem Roten Teppich, beim kurzen Snack vor der Show oder am Bühnenrand beim Posieren mit Skandal-Nudel Miley Cyrus - die Kamera war immer mit dabei.

Wen Lena jetzt sogar als ihre neue beste Freundin bezeichnet und wie turbulent die Nacht für die 22-Jährige wirklich verlief...

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —