'Mrs. Greenbird': Sarah Nücken und Steffen Brückner bringen ihr zweites Album heraus

von
'Mrs. Greenbird': Sarah Nücken und Steffen Brückner bringen ihr zweites Album heraus
Steffen Brückner und Sarah Nücken sind 'Mrs Greenbird' © X Factor Kandidaten Live Show

Von Irena Bauer

Sarah Nücken und Steffen Brückner sind 'Mrs. Greenbird' – das unglaublich sympathische Folk-Duo hat es geschafft, sich auch zwei Jahre nach ihrem Sieg bei 'X Factor' im Musikbusiness zu halten und bringt nun ihr zweites Album ‚Postcards‘ auf den Markt. "Ganz leicht war es nicht", gibt Steffen im Interview mit RTL.de zu. "Man muss mit vielen Vorurteilen kämpfen, wenn man bei einer Casting-Show mitgemacht hat." Doch 'Mrs. Greenbird' haben ihre ganz eigene Fan-Gemeinde aufgebaut und es mit ihrer ersten Platte 'Mrs Greenbird' auf Platz eins der deutschen Album-Charts geschafft.

- Anzeige -

Bei Sarah und Steffen merkt man, dass die Chemie einfach stimmt. Schließlich sind die beiden bereits seit 2006 ein Paar. Beruf- und Privatleben miteinander zu verbinden, sei aber nicht immer einfach. "Wenn man so ganz lange zusammen ist, dann fallen einem kleine Marotten beim anderen auf, die einem vorher noch nicht aufgefallen sind", verrät Sarah. "Steffen hat früher immer in Interviews nach jedem Satz einen lauten Schlenker mit der Zunge über die Lippen gemacht. Das hat mich wahnsinnig gemacht." Doch sie ist sich auch über ihre eigenen kleinen Macken bewusst: "Ich trinke wie ein Pferd", verrät sie.

"Sarah säuft wie ein alter Gaul", hakt Steffen mit einem Lachen ein. "Wenn wir auf dem Sofa sitzen, dann trinkt sie unheimlich hektisch, als wäre sie ein Kamel, das hundert Liter Wasser inhalieren muss. Das ist unabhängig davon, ob man zusammenarbeitet oder nicht. Das sind so die liebevollen Kleinigkeiten, wo man mit den Augen rollt." Sie sind glücklich und dankbar, dass sie sich gegenseitig unterstützen können, aber natürlich braucht jeder auch mal Zeit für sich. Auf Tour kommt es deshalb oft vor, dass sie im Hotel zwei verschiedene Zimmer beziehen, damit jeder sein eigenes kleines Reich hat. „Man muss seine kleinen Tricks haben, um den Lagerkoller zu vermeiden", lacht Steffen.

Läuten für 'Mrs. Greenbird' bald die Hochzeitsglocken?

'Mrs. Greenbird': Sarah Nücken und Steffen Brückner bringen ihr zweites Album heraus
Irena Bauer traf 'Mrs. Greenbird' zum Interview

Zu Sarahs Lieblingsstücken auf dem neuen Album gehört 'Dark Horse'. Das Lied entstand zum größten Teil im Treppenhaus und zu einem Zeitpunkt, wo Sarah mit ihrer Leistung und ihrer Stimme unzufrieden war. "Immer wieder habe ich den Song gesungen, gesungen und gesungen. Erst später, als ich mir den Song angehört habe, fand ich ihn toll und wollte es genauso auf der Platte haben", so Sarah. Die Inspiration für ihre Songs finde sie überall. Mal sei es die Kaffeemaschine, mal ein Drachen aus einer Fernsehwerbung.

Die Musik der beiden beschreibt oft viele kleine Geschichten. Ihr ganz persönliches 'Happy End' können sich die Musiker auch vorstellen. So wünscht sich Sarah, mit 80 oder 90 Jahren noch mit Steffen zusammen zu sein und mit Spaß auf das Leben zurückzublicken. Für Steffen sind vor allem die Familie und Freunde in Zukunft wichtig, und im Alter glücklich zu sein. Trotz dieser romantischen Vorstellung haben die beiden den nächsten Schritt noch nicht gewagt: Eine Hochzeit steht noch aus, aber ob und wann sie heiraten, darüber sind sie sich noch nicht einig. Sarah könnte sich aber eine Spontan-Hochzeit in Monaco oder in Las Vegas vorstellen. Nur auf vier Einhörner könnte sie nicht verzichten, erzählt sie lachend. Ob sich die Fans schon bald auf eine 'Vogel-Hochzeit' freuen dürfen, wird wohl die Zeit zeigen. Ab dem 7. November können die Fans aber erst einmal in die Welt von 'Mrs. Greenbird' eintauchen und viele neue Songs genießen.

— ANZEIGE —