Mross-Hertel-Trennungsgerüchte: Das sagen die Stars

Jürgen Drews: "Da geht es turbulent zu"

Was sagen eigentlich die Promis zu den angeblichen Eheproblemen des Vorzeigepaares Stefanie Hertel und Stefan Mross? Kollege Nino de Angelo: „Er ist ja ein extrem hübscher Junge, sehr sympathisch und kann sich wahrscheinlich vor Angeboten ja auch nicht retten. So bieder wie die Schlager- bzw. Volksmusikszene nach außen dargestellt wird ist, so bieder sind die gar nicht - da geht schon die Post ab."

Urgestein Michael Holm deutet an, was viele ahnen: „Auch Sänger - und Volksmusik-Sänger - sind auch Menschen. Deswegen darf man nicht erwarten, dass die immer mit einem Heiligenschein durch die Gegend laufen".

- Anzeige -

Und das bestätigt auch er gegenüber RTL - das Enfant terrible der Schlagergarde - Jürgen Drews. Auf die Frage, ob die Schlager- und Volksmusikwelt so heil sei, wie man denkt, antwortet der Mallorca-Star: „Nee, nur nach außen, würde ich sagen“. Seine Meinung wird von Ehefrau Ramona mit einem süffisanten Lächeln bestätigt. Und innen? „Ich glaube, das geht es schon in bisschen turbulenter zu.“

Andeutungen, die viel Raum für Spekulationen lassen. Schlüpfriges gibt es an diesem Abend allerdings nicht - zumindest nicht von der Schlagerfront. Dafür waren mal wieder die Effenbergs zuständig. Claudia feierte ihren 46. Geburtstag, schwadronierte von der großen Liebe und busselte eine Brünette ab. Na dann, herzlichen Glückwunsch!

— ANZEIGE —