Motsi Mabuse & Timo Kulczak haben sich nach elf Jahren Ehe getrennt

Motsi Mabuse hat sich nach elf Jahren Ehe von ihrem Mann Timo Kulczak getrennt. 'Let's Dance'-Jurorin Motsi Mabuse ist wieder Single.

'Let's Dance'-Jurorin Motsi Mabuse ist wieder Single

Es hat sich ausgetanzt: 'Let's Dance'-Jurorin Motsi Mabuse hat in diesem Jahr nicht nur ihre Tanzkarriere beendet, sondern auch privat einen Schlussstrich gezogen. Wie die 'Bild'-Zeitung berichtet, soll sich die 33-Jährige nach elf Jahren Ehe von ihrem Mann Timo Kulczak getrennt haben. "Ja, es stimmt, aber ich bitte um Verständnis, dass wir uns nicht zu unserem Privatleben äußern möchten", bestätigte sie der Zeitung.

— ANZEIGE —

Die beiden sollen bereits seit einem halben Jahr getrennte Wege gehen, heißt es weiter. Neue Partner soll es aber weder im Leben von Motsi noch im Leben ihres Noch-Ehemannes geben.

Motsi Mabuse und Timo Kulczak, der ebenfalls Tänzer ist, lernten sich 1999 beim Blackpool Dance Festival kennen und lieben. Bereits vier Jahre später gaben sich die beiden das Jawort. Woran ihre Liebe nun nach elf Jahren gescheitert ist, ist bislang nicht bekannt.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —