Motsi Mabuse: Großer Fan von 'Dirty Dancing'

Motsi Mabuse: Großer Fan von 'Dirty Dancing'
Motsi Mabuse © Cover Media

Motsi Mabuse (34) kennt die Geschichte von Baby und Johnny in- und auswendig.

- Anzeige -

Klassischer Lieblingsfilm

Die Tänzerin ('Let's Dance') ist ein großer Fan von 'Dirty Dancing' - an den Tanzfilm kommt für sie keiner ran: "Den habe ich bestimmt schon 2.450 gesehen!" verriet die TV-Schönheit bei der Eröffnung eines Schuhladens in Metzingen.

Abgesehen von Tanzschühchen - zwischen unzählichen Tretern fühlte sich Motsi wie daheim. Und das nicht ohne Grund: "Ich habe eine dreistellige Anzahl von Schuhen zu Hause und eigentlich keinen Platz mehr", stöhnte sie lachend.

Demnächst ist die gebürtige Südafrikanerin bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' zu sehen. Dort spielt sie eine Aktivistin, die sich für Flüchtlinge einsetzt. Diese Rolle liegt ihr sehr am Herzen, denn auch privat setzt sie sich ein, wie sie gegenüber 'Bild' betonte:

"Wir müssen offen sein für Asylbewerber. Vielleicht gerät man irgendwann selbst in die Lage, Flüchtling zu sein. Die meisten, die nach Deutschland kommen, wollen einfach ein besseres Leben. Und können die Gesellschaft unterstützen. Wir wissen doch alle, dass dieses Land ein Nachwuchsproblem hat", gab Motsi Mabuse zu bedenken.

Cover Media

— ANZEIGE —