Moritz Bleibtreu: In-Spots? Ohne mich!

Moritz Bleibtreu
Moritz Bleibtreu © Cover Media

Moritz Bleibtreu (40) geht "immer da essen, wo andere nicht hingehen."

- Anzeige -

Da bin ich raus

Wer den angesagten Star ('Stereo') beim Ausgehen treffen will, der hat Pech: Im Gespräch mit der 'Bild'-Zeitung betonte Bleibtreu nämlich, er habe das Nachtleben hinter sich gelassen. "Ich bin über 40 und meine Freunde auch. In-Spots und so meide ich", betonte der Künstler. Wie stehen die Chancen, den Hottie bei einem gemütlichen Abendessen zu treffen? Auch eher schlecht: "Ich geh immer da essen, wo andere nicht hingehen", grinste der Hamburger.

Es gibt immer wieder Gerüchte, nach denen Bleibtreu klammheimlich nach Berlin gezogen wäre - darüber kann er nur lachen: "Quatsch, ich wohne im Umland von Hamburg im Grünen, nie in Berlin. Hamburg ist meine Heimat, hier geh ich auch nicht weg!"

In Hamburg ist auch seine Mutter Monica Bleibtreu (†63, 'Hilde') begraben, die heute vor fünf Jahren an Lungenkrebs gestorben ist. Nur wenige Tage zuvor nahm sie noch den Deutschen Filmpreis als beste weibliche Darstellerin für 'Vier Minuten' in Empfang und bedankte sich auf der Bühne auch bei ihrem Sohn Moritz: "Durch ihn habe ich erfahren, wie einmalig ein Mensch ist, und ich denke, wenn wir es schaffen, zu unserer Einmaligkeit durchzudringen, dann schaffen wir es auch, einmalige Filme zu machen", sagte sie laut 'wrd.de'. 

Cover Media

— ANZEIGE —