Morgan Freeman: Mit dem Auto klappt es bei den Damen

Morgan Freeman: Mit dem Auto klappt es bei den Damen
Morgan Freeman © Cover Media

Morgan Freeman (78) hatte erst Erfolg beim anderen Geschlecht, als er ein cooles Auto hatte.

- Anzeige -

Aphrodisiakum auf vier Rädern

Der Schauspieler ('Erbarmungslos') gehört zur Hollywoodelite, aber auch er musste klein anfangen. "Als ich aus der Armee entlassen wurde, habe ich in Los Angeles gelebt und musste das erste Jahr zu Fuß gehen", berichtete der Star dem 'Esquire'. "Ich hatte keine anderen Möglichkeiten, irgendwo hinzukommen. Ich kannte niemanden. Dann kaufte ich mir ein Auto und plötzlich grüßten mich die Frauen. Es war ein weißes 1951 Ford Cabriolet. Lauft also nicht durch Los Angeles, beschafft euch ein Auto", gab Morgan Freeman seinen Geschlechtsgenossen einen Flirttipp auf den Weg.

Der Amerikaner plauderte auch über seinen Job. Für den Oscarpreisträger muss das Schauspielern natürlich wirken, sonst wäre in dem Beruf nichts zu holen. Und die Arbeit habe Priorität, keine Frage: "Ich habe immer gesagt, dass die Karriere zuerst kommt. Familie fungiert als Unterstützung. Anders läuft es nicht", befand der vierfache Vater.

Morgan Freeman wird immer für seine tolle Stimme gerühmt, die in vielen Dokumentationen zu hören ist. Er hingegen findet sie gar nicht so außergewöhnlich: "Ich glaube nicht, dass sich meine Stimme von der anderer Sprecher unterscheidet. Man lernt einen Rhythmus. Und wenn man den benutzt, wird es immer besser."

Cover Media

— ANZEIGE —