Morena Baccarin: Ist mit dem 'O.C. California'-Star BenMcKenzie liiert

Die brasilianische Schauspielerin Morena Baccarin mit Benjamin McKenzie, ihrem Lebens- und Serienpartner aus der Serie 'Gotham'
Morena Baccarin mit ihrem Freund Benjamin McKenzie © Jackie Brown / Splash News

Mit 'Firefly' fing alles an

Morena Baccarins Schauspielkarriere begann kurz nach der Jahrtausendwende mit Rollen in den Spielfilmen 'Perfume' (2001) und 'Sex für Anfänger' (2002).

- Anzeige -

In 'Way Off Broadway' spielte sie ebenfalls im Jahr 2002 ihre erste Hauptrolle und wurde auf dem 'Wine Country Film Festival' prompt mit einer Auszeichnung als 'beste Schauspielerin' belohnt. Kurz darauf stieß Baccarin zur Besetzung der Science-Fiction-Serie 'Firefly – Der Aufbruch der Serenity', in der sie bis 2003 die Figur der 'Inara Serra' verkörperte. Auch in dem Spin-Off-Film 'Serenity – Flucht in neue Welten' war sie 2005 in dieser Rolle auf den Bildschirmen zu sehen.

Es folgten kleinere Engagements für diverse TV-Serien, so etwa als Synchronsprecherin für 'Die Liga der Gerechten' (2005 bis 2006) und als Darstellerin in 'O.C., California' und 'How I Met Your Mother' (beide 2006), bevor Morena Baccarin 2006 eine wiederkehrende Rolle in 'Stargate – Kommando SG-1' übernahm. Die Figur der 'Adria', die sie auch in dem 'Stargate'-Film 'The Ark of Truth – Die Quelle der Wahrheit' (2008) spielte, verhalf der Darstellerin zu einem höheren Bekanntheitsgrad, insbesondere unter Science-Fiction-Fans.

Zu den weiteren Stationen in ihrer bisherigen Karriere zählen die Filme 'Death in Love' und 'Stolen Lives – Tödliche Augenblicke' (beide 2009) sowie die Fernsehserie 'V – Die Besucher', in der Baccarin von 2009 bis 2011 als 'Anna' zu sehen war.

In der Dramaserie 'Homeland' mimte sie anschließend insgesamt 29 Episoden lang die 'Jessica Brody'. Seit 2015 spielt sie zudem die 'Dr. Leslie Thompkins' in der Krimiserie 'Gotham'. Morena Baccarin wurde für zahlreiche bedeutende Preise nominiert, so etwa für den 'Saturn Award' als 'beste TV-Nebendarstellerin' in 'V – Die Besucher' und für den 'Emmy' als beste Nebendarstellerin in 'Homeland'.

— ANZEIGE —