Monica Lierhaus wünscht sich ein Baby

Monica Lierhaus wünscht sich ein Baby
© dpa, Markus Scholz

"Ein Kind wäre schön"

Monica Lierhaus ist eine Kämpferin, das hat sie inzwischen mehrfach bewiesen. Dass sie so schnell wie möglich wieder ein normales Leben führen will, hat sie nun wieder einmal deutlich gemacht. Denn die 40-Jährige wünscht sich gemeinsam mit ihrem zukünftigen Ehemann Rolf Hellgardt (42) Nachwuchs. „Ein Kind wäre schön. Ich bin jetzt 40. Da wird’s langsam Zeit“, sagt sie der Zeitschrift ‚Bunte’. Doch die Moderatorin will nichts überstürzen: „Ich muss erst wieder ganz gesund werden“, fügt sie hinzu.

- Anzeige -

Lierhaus ist ungeduldig, ihre Genesung schreitet ihrer Meinung nach „elend langsam“ voran. Und sie habe sich nach der tragischen Aneuyrisma-Operation verändert. „Ich bin milder geworden.“ Vor allem im Beruf war sie früher kritisch und Kollegen gegenüber oft ungnädig.

Monica Lierhaus wünscht sich ein Baby

Die 40-Jährige setzt sich neue Ziele im Leben. Zunächst einmal legt sie ihre ganzen Kräfte in ihre neue Aufgabe als Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie. „Die ersten Spots werden wohl demnächst starten. Momentan besuche ich dafür einige Hilfsprojekte.“ Und ihre Gesundheit es zulässt, wird sie ihr nächstes ganz großes Ziel angehen, nämlich das der Familienplanung!

Bildquelle: dpa/ARD

— ANZEIGE —