Monica Ivancan wagt mit ihrem Verlobten Christian den Schritt in die Öffentlichkeit

Monica Ivancan und Christian haben sich auf dem Hahnenkamm verlobt

Lange wollte Monica Ivancan ihren Christian nicht zeigen. Seit drei Jahren sind die beiden mittlerweile zusammen und ziehen gemeinsam ihre Tochter Rosa groß, die im Mai 2013 das Licht der Welt erblickte. Doch so langsam wagt das Paar den Schritt in die Öffentlichkeit. Im Oktober des vergangenen Jahres postete Monica erstmals ein Bild von sich und ihrem Freund. Jetzt durfte er sogar mit ihr zusammen in Kitzbühel feiern.

- Anzeige -

In dem österreichischen Bergstädtchen leben normalerweise 8.000 Menschen. Wenn dort aber einmal im Jahr das Hahnenkamm-Rennen stattfindet, lassen es 80.0000 Leute in den Bergen krachen. Unter ihnen dieses Mal auch Monicas Freund Christian, der sich erstmals Bier und Brezel beim Stanglwirt schmecken lassen durfte. Denn besonders die Weißwurst-Party in dem Bio-Hotel finden Promis zum Anbeißen.

Vorher relaxte das Paar aber noch im Wellnessbereich. Während Monica mit Simone Ballack im Bademantel auf den Liegen ein Schwätzchen hielt, entspannte Christian eine Runde im Pool. Nachdem die beiden mittlerweile nicht nur die gemeinsame Tochter Rosa zusammen großziehen, sondern auch bald heiraten werden, möchte die TV-Blondine ihren Schatz offenbar auch bei offiziellen Anlässen an ihrer Seite haben.

Und der Hahnenkamm hat für beide eine ganz besondere Bedeutung: "Wir haben uns auf dem Hahnenkamm in Kitzbühel verlobt", verriet Monica im Interview mit RTL.de. "Auf dem Berg haben wir unseren ersten Urlaub verbracht. Wir sind schon total im Hochzeitsfieber." Im Juni soll es so weit sein. Dann soll ganz romantisch in den bayerischen Bergen geheiratet werden – und zwar so richtig schön zünftig. Und wenn es nach der 37-Jährigen geht, soll in der Hochzeitsnacht auch gleich das zweite Kind gezeugt werden.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —