Monica Ivancan: "Glück pur!"

Monica Ivancan: "Glück pur!"
Monica Ivancan © Cover Media

Monica Ivancan (37) und ihr Christian (35) verstehen jetzt, warum Paare ihre Hochzeit als den schönsten Tag im Leben beschreiben.

- Anzeige -

Romantische Hochzeit

Am 20. Juni sagten die Laufstegschönheit ('Die Bachelorette') und ihr Liebster, die gemeinsam die zweijährige Tochter Rosa erziehen, in der Pfarrkirche von Going am Wilden Kaiser ja zueinander. Jetzt enthüllte Monica gegenüber 'Bunte.de', dass der Tag nicht hätte schöner sein können:

"Rosi hat Blumen gestreut, mein Vater und Christian hatten Tränen in den Augen. Und dann hat mir mein Schatz noch gesagt, dass ich die schönste Braut bin, die er je gesehen hat. Glück pur!"

Nach der kirchlichen Zeremonie lud das glückliche Paar seine rund 80 Gäste ins Hotel Stanglwirt ein, wo bis 4 Uhr morgens gefeiert wurde.

Monica schwärmte: "Beim Einschlafen haben Christian und ich darüber geredet, dass wir nun die Paare verstehen, die finden, dass die Hochzeit der schönste Tag im Leben war. Neben der Geburt unserer Tochter war es der zweitschönste Tag!"

Die Verliebten können jetzt die ersten Wochen als Ehepaar genießen - wie sieht es mit Flitterwochen aus?

"Jein, wir machen mehrere Flitterwochenenden, zum Beispiel nach Santorin. Wir wollen zwar Zweisamkeit, aber mehr als drei Nächte ohne unsere Rosa schaffen wir nicht", verriet Monica.

Zum Glück aber lässt sich das frische Eheglück auch durch drei teilen, denn wo die Eltern überglücklich sind, strahlt auch das Kind. Dass Monica Ivancan in ihrem Mann den Richtigen gefunden hat, verriet sie schon vor einiger Zeit gegenüber RTL:

"Christian hat halt alles, was ein Mann braucht. Er hat unheimlich gute Ansichten und die Schulter zum Anlehnen, die ich gesucht habe. Wir verstehen uns einfach toll."

Cover Media

— ANZEIGE —