Monica Ivancan beeindruckt Jana Ina Zarrella mit ihrer Figur

Monica Ivancan beeindruckt Jana Ina Zarrella mit ihrer Figur
Monica Ivancan © Cover Media

Monica Ivancan (38) fühlt sich mit ihren Schwangerschaftspfunden "wie ein Walross". So ein Quatsch, findet ihre Freundin Jana Ina Zarrella (39).

- Anzeige -

"Die kann nicht meckern!"

"14 Kilo habe ich schon zugenommen, etwas mehr als bei der ersten Schwangerschaft. Komischerweise diesmal auch am Po", beklagte sich die einstige RTL-'Bachelorette', die momentan ihr zweites Kind erwartet, vor wenigen Tagen im Interview mit dem Magazin 'Bunte'. Sie fühle sich breiter, "genau genommen wie ein Walross mit Rückenschmerzen."

Ihre beste Freundin, mit der sie einst die ProSieben-Show 'Das Model und der Freak' moderierte, sieht das aber ganz anders. "Monica sieht fantastisch aus. Die hat nur einen Bauch, sie sieht super aus. Die kann nicht meckern", schwärmte Jana Ina gegenüber 'Bunte.de' und bewunderte außerdem Monicas große Brüste, die sie an Kim Kardashian (35, 'Keeping Up with the Kardashians') erinnere. "Mein lieber Mann! Letztens war ich schockiert", lachte die schöne Moderatorin.

Unterdessen steht nun fest: Monicas Tochter Rosa (2) bekommt einen kleinen Bruder. "Sie wollte eine Schwester", so Monica im 'Bunte'-Gespräch. "Als ich ihr gesagt habe, dass es ein Junge wird, hat sie gebrüllt: 'Ich will keinen Bruder!'" Mittlerweile habe sie sich aber damit abgefunden, sodass Monica Ivancan nun auch mit der Namenssuche loslegen kann. "Her mit den Vorschlägen für einen Namen", bat sie ihre Fans auf Facebook um Unterstützung und war von den Unmengen an Einfällen überwältigt. "Wow, ihr seid toll!!", freute sie sich, wollte sich aber noch nicht festlegen, denn: "Müssen den Kleinen erst sehen, bevor wir dann Namen geben.“ 

Cover Media

— ANZEIGE —