Model Marcus Schenkenberg probiert 'Vampir-Lifting' aus

Topmodel Marcus Schenkenberg unterzieht sich Vampir-Lifting
Topmodel Marcus Schenkenberg (46) hat sich einem 'Vampir-Lifting' unterzogen.

Verjüngungskur für Marcus Schenkenberg

Erst die Beauty-OP, dann die Party: Extra für die große Geburtstags-Gala des 'Schönheits-Papstes' Dr. Werner Mang, einem der bekanntesten Schönheits-Chirurgen Deutschlands, hat sich Topmodel Marcus Schenkenberg (46) einem 'Vampir-Lifting' unterzogen.

- Anzeige -

"Ich probiere das aus, mal schauen, was das mit mir macht", verriet Schenkenberg noch vor dem Eingriff im Interview mit RTL. "Alle in Hollywood machen das." Bei dem Eingriff wird das eigene Blut des Patienten verwendet, um sich einer 'Verjüngungskur' zu unterziehen. Dabei wird aus dem vorher entnommenen Blut das Plasma gewonnen, das in das Gesicht gespritzt wird. Eine "natürliche, biologische Auffrischung", wie auch Dr. Mang selbst betont. Das Ziel sei ein Straffungs- und Regenerationseffekt für die Haut, der dem Alterungsprozess entgegenwirken soll.

Hört sich gruselig an, vor allem auch wegen des Begriffs "Vampir-Lifting'. "Ich finde, der Name passt – schließlich geht es um Blut", so Schenkenberg. Ob der Eingriff aber wirklich sichtbare Spuren hinterlassen hat, darüber konnten sich sicherlich die Gäste am Abend der Geburtstags-Gala überzeugen.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —