Hollywood Blog by Jessica Mazur

Model behauptet: Ich zeugte Mason mit Kourtney Kardashian

Model behauptet: Ich zeugte Mason mit Kourtney Kardashian
Model behauptet: Ich zeugte Mason mit Kourtney Kardashian © (Bildquelle: Splah News)

von Jessica Mazur

Eins muss man dem Kardashian-Clan ja lassen: Die Familie produziert Dramen am Fließband. Der neuste Skandal, der seit heute die amerikanischen Klatschspalten beherrscht, hat mal wieder alles, was einen guten Hollywood Skandal ausmacht: Betrug, Sex und süße Kinder. 'Scott ist nicht der Vater von Mason!' steht in großen gelben Buchstaben auf dem Cover der amerikanischen 'InTouch', die heute an den News-Ständen erschien.

- Anzeige -

Die Rede ist von Scott Disick, dem langjährigen Lebenspartner von Kourtney Kardashian und dem gemeinsamen dreijährigen Sohn Mason. Oder doch nicht so 'gemeinsam'? Männermodel Michael Girgenti behauptet nämlich, im März 2009 eine kurze, aber heiße Affäre mit Kourtney gehabt zu haben. Die beiden lernten sich bei einem Fotoshooting kennen, trafen sich ein paar Mal, und landeten schließlich zusammen in der Kiste. Verhütung? Fehlanzeige!

Zu diesem Zeitpunkt so Girgenti war die Beziehung von Kourtney und Scott vorübergehend on hold. Ziemlich genau neun Monate später am 14.12.2009 kam der kleine Mason zur Welt. Der modelnde Michael sagt, er habe bereits zu diesem Zeitpunkt einen Vaterschaftstest machen wollen, ließ aber davon ab, nachdem ihm die Kardashians mit einer Klage drohten.

Doch nachdem der kleine Mason ihm nun immer ähnlicher sieht was tatsächlich nicht ganz von der Hand zu weisen ist hat er jetzt beschlossen, den Weg über die Öffentlichkeit zu gehen, um einen DNA Test zu erzwingen. Naja, und so ganz nebenbei kann ein bisschen Presse ja auch nicht schaden. Michael versucht nämlich als Schauspieler durchzustarten. Und mit dieser 'Bombshell'-Meldung schaffte er es, sich binnen 24 Stunden in Hollywood einen Namen zu machen. Immerhin.

Kourtney Kardashian streitet die Affäre natürlich vehement ab, doch die Fans und Hater der Reality Show sind dennoch ganz begeistert von der Meldung. In den Foren wird eifrig diskutiert, es werden Fotos von Mason und seinen potentiellen Vätern verglichen und Spekulationen angestellt. Und überall heißt es: Vaterschaftstest! Vaterschaftstest! Wo ist nur Oli Geißen, wenn man ihn braucht?

Wie´s weitergeht werden wir sehen, hören und lesen, denn die US Medien berichten ja nach wie vor über jeden Pups der Kardashian-Sippe. Und Michael Girgenti aka 'the sexy Model' wird sicher auch alles tun, um das Beste aus seinen 15 Minuten Ruhm zu machen. Und wer weiß, vielleicht ist der Typ ja tatsächlich Mason´s Vater. Dann dauert es bestimmt nicht lange und er bekommt seine eigene Reality TV Show. 'Michael und Mason take a Test' oder so ähnlich...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Model behauptet: Ich zeugte Mason mit Kourtney Kardashian
© Bild: Jessica Mazur