Model Ashley Graham zeigt ihre Cellulite: "Ich schäme mich nicht"

Model Ashley Graham zeigt ihre Cellulite: "Ich schäme mich nicht"
So kennen die meisten Ashley Graham: Perfekt gestylt auf dem roten Teppich © Helga Esteb / Shutterstock.com, SpotOn

Foto auf Instagram

Sie ist das wohl erfolgreichste Plus-Size-Model der Welt: Ashley Graham (28). Top gestylt läuft sie über Laufstege oder räkelt sich nur mit Unterwäsche bekleidet vor den Kameras der Modefotografen. Doch diese Perfektion ist reine Illusion und Inszenierung, wie sie nun auf ehrliche und mutige Weise auf ihrem Instagram-Profil zeigt. Die 28-Jährige postete ein Foto von ihrem nackten Oberschenkel, der Beulen und Unreinheiten aufweist - und richtet eine klare Botschaft an alle Frauen.

"Ich trainiere. Ich tue mein Bestes, um gut zu essen. Ich liebe die Haut, in der ich stecke. Und ich schäme mich nicht für ein paar Klumpen, Beulen oder Cellulite... und du solltest das auch nicht tun", so Grahams Kommentar zu ihrem Foto. Dahinter setzte sie zwei Hashtags: "beautybeyondsize", zu Deutsch "Schönheit jenseits von Umfang" und "lovetheskinyourein", zu Deutsch "Liebe die Haut in der du steckst". Eine Botschaft, voll von Selbstbewusstsein und Stärke, ganz ohne Schamgefühl.

Ihre Fans sind restlos begeistert. "Wunderschön", "Du bist eine Königin" und "Darum liebe ich dich" ist in den Kommentaren zu lesen. Ein anderer Fan schreibt: "Inspirierend, mutig und ein bisschen pikant wie immer." Eine Frau meldet sich wie folgt zu Wort: "Ich habe auch Dehnungsstreifen und Cellulite. Es ist ok, wir sind Menschen." Und Promis sind eben auch nur Menschen, wie Ashley Graham beweist.

spot on news

— ANZEIGE —