Hollywood Blog by Jessica Mazur

Model Alexa Chung trägt Nägel im Leder-Look

Model Alexa Chung trägt Nägel im Leder-Look
Model Alexa Chung trägt Nägel im Leder-Look © 893 / Splash News

von Jessica Mazur

Ich war gestern Vormittag im Beverly Center, um die letzten Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Großer Fehler! Nicht, weil die Einkaufsmall mitten in West Hollywood so kurz vor Weihnachten total überfüllt ist. Darauf hatte ich mich eingestellt. Ich hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass ich wegen eines Nagellacks über den Haufen gerannt werden würde. War aber so. Ich hatte gerade einen Fuß in das Kosmetikgeschäft 'Sephora' (ähnlich, wie 'Douglas' in Deutschland) gesetzt, als mich zwei junge Amerikanerinnen unsanft aus dem Weg schoben, um an mir vorbei zu eilen.

- Anzeige -

Die beiden nahmen sofort die nächstbeste Verkäuferin in Beschlag, um aufgeregt nach 'Nails Incs' neuestem Nagellack zu fragen. Das alberne Geschubse hätten sich die beiden allerdings sparen können, denn wie die Verkäuferin ihnen freundlich miteilte, war das Objekt ihrer Begierde bereits innerhalb von fünf Minuten ausverkauft gewesen.

Der Nagellack, von dem hier die Rede ist, heißt 'Leather Effect' und ist zurzeit das heißeste Must-Have Hollywoods. Den Lack gibt es in den Farben 'Rebel' (schwarz) und 'Tan' (beige). Und er macht genau das, was der Name verrät: Sobald der Nagellack getrocknet ist, verleiht er den Nägeln einen Leder-Look. Der Leder-Lack kam gestern hier in den Staaten auf den Markt und war nicht nur bei 'Sephora' im Beverly Center binnen weniger Minuten komplett vergriffen.

Mitverantwortlich für diesen Hype ist Model Alexa Chung. Die trug die 'Rebel'-Variante nämlich bereits Ende November bei den 'British Fashion Awards'. Damals twitterte Chung: "Danke Nails Inc. für meine Leder-Nägel. Verrucht." Zu diesem Zeitpunkt war der Lack noch gar nicht auf dem Markt. Doch es dauerte nicht lange und 'Leather Effect' hatte seine eigene Warteliste. Hier in Hollywood steht seitdem fest: Wer zu Weihnachten und Silvester nicht mit Leder-Nägeln feiert, darf sich nicht länger 'Fashionista' nennen.

Kein Wunder also, dass das 25-Dollar-Kit die Packung ist mit kleinen Totenköpfen und 'Swarovski'-Steinen verziert mittlerweile für das Vierfache bei Ebay angeboten wird. Jawohl, der Nagellack-Schwarzmarkt boomt :). Auf amerikanischen Fashion-Webseiten geben sich die Userinnen sogar schon gegenseitig Tipps, wie man die Leder-Nägel faken kann: Stoff zurechtschneiden und echte Lederfetzen auf die Nägel kleben. Klar, ich hab' ja auch sonst nichts zu tun. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die beiden Schubserinnen aus dem Beverly Center just in diesem Moment mit genau dieser Art von Bastelarbeit beschäftigt sind... ;).

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Model Alexa Chung trägt Nägel im Leder-Look
© Bild: Jessica Mazur