Model Alena Gerber verliert ihren Job

Model Alena Gerber bekam eine Anfrage als Körperdouble für eine Spielerfrau. Sie machte sich via Facebook darüber lustig und verlor den Job. "Ist das nicht interessant? Frau ... lässt sich Body doublen! Und nein, ich mache es nicht", postete die Ver-lobte von Sven Hannawald auf ihrem Facebook-Profil.

- Anzeige -

Laut 'Gala' kündigte ihr die Inhaberin der Agentur 'Louisa Models' daraufhin den Job, weil der Post "höchst unprofessionell" sei.

— ANZEIGE —