Mix it: Die besten Silvester-Drinks

Natalie Morales and Carson Daly lassen sich ihre Drinks schmecken
Die US-Schauspieler Natalie Morales and Carson Daly lassen sich ihre Drinks schmecken! © Charles Sykes/Invision/AP

Keine Party ohne die richtigen Drinks! Welche Getränke bietet man an Silvester am besten an? Die Nachrichtenagentur spot on news sprach mit einem Profi: Marian Krause, der den Titel "World Class Bartender Germany 2015" trägt und offiziell Deutschlands bester Cocktailmixer ist.

Tipps vom Profi-Bartender

 

Herr Krause, welcher Drink eignet sich am besten für eine Silvester-Party?

 

Krause: Das liegt bei jedem selbst und was man sich zutraut. Aber vor allem ist es wichtig, welche Gäste erwartet werden und ob diese eher ausgefallene Drinks mögen oder die konventionelle Seite bevorzugen.

 

Leider können wir nicht alle so gut mit Gläsern und Shakern umgehen wie Sie. Welcher Cocktail ist auch für Anfänger geeignet, um ihn zu Hause auszuprobieren?

 

Krause: Am besten Varianten aus der Kategorie Longdrinks, zum Beispiel Gin Tonic oder Cuba Libre. Dafür wird nicht viel benötigt, man sollte nur auf eine wichtige Sache achten: Das Glas, in dem der Drink serviert wird, sollte viel Eis beinhalten! Dieses bringt die Zutaten in ein harmonisches Gleichgewicht.

 

Männer und Frauen haben ja nicht immer den gleichen Geschmack. Welche Drinks empfehlen Sie für das jeweilige Geschlecht?

 

Krause: Das kann ich leider nicht pauschalisieren, denn es gibt immer Ausnahmen. Generell mögen Männer es aber gerne kräftiger und kantiger. Ein Manhattan ist hier eine gute Wahl. Der Damenwelt würde ich eher den Cosmopolitan empfehlen. Allerdings nicht in der modernen Variante, sondern in der ursprünglichen Form von 1943 mit Gin, Cointreau, Zitronensaft und Himbeersirup.

 

Pünktlich um Mitternacht wird natürlich angestoßen. Muss es hier der klassische Sekt sein, oder gibt es auch Alternativen?

 

Krause: Auf keinem Fall darf Champagner oder allgemein Schaumwein fehlen. Zu diesem besonderen und edlen Anlass würde ich einen besonderen Champagner Cocktail für meine Gäste herstellen: Zwei Tropfen Angostura Bitter mit Champagner aufgießen und mit Safran Zuckerwatte verzieren.

 

Ein weiterer Klassiker zum Jahresende sind Bowlen in allen Farben und Varianten. Was halten Sie davon?

 

Krause: Bowlen sind auf jeder Feier ein gern gesehener Gast. Sie erleichtern nicht nur die Arbeit des Gastgebers, sondern runden auch das Motto ab, da es viele verschiedene Variationen gibt.

 

Welche alkoholfreien Drinks können Sie empfehlen?

 

Krause: Ich würde aus verschiedenen Fruchtpürees Limonaden herstellen. Dazu werden Früchte, Zuckersirup, Zitronensaft und Sodawasser benötigt. Die Früchte werden püriert und 40ml davon in ein Longdrink-Glas gegeben, dazu kommt der Zuckersirup und der Zitronensaft. Die Verhältnisse müssen den Pürees angepasst werden, da diese eine unterschiedliche Süße und Säure besitzen, das heißt immer Abschmecken. Zum Schluss wird das Glas mit Eis gefüllt, das Soda dazugegeben und umgerührt.

spot on news

— ANZEIGE —