Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Miss Ernie' (75) ist die älteste Bodybuilderin der Welt

'Miss Ernie' (75) ist die älteste Bodybuilderin der Welt
'Miss Ernie' (75) ist die älteste Bodybuilderin der Welt © (Foto: Getty)

von Jessica Mazur

Senioren, die sich auch im hohen Alter noch fit halten, sind keine Seltenheit in Hollywood. Bei mir im '24 Hours Gym' auf dem Santa Monica Boulevard in West Hollywood geht zum Beispiel regelmäßig Prinz Frederic von Anhalt ein und aus. Immer schick adrett gekleidet im Bayern München Trainingsanzug mit Goldkettchen. Obwohl, wenn ich genauer drüber nachdenke, habe ich den adoptierfreudigen Herren noch nie beim Hanteln stemmen, sondern immer nur um Whirlpool sitzen sehen. Kein schöner Anblick, meine Lieben, kein schöner Anblick. Doch zurück zum Thema. Wie gesagt, rüstige Rentner hier vor Ort gang und gäbe. Doch derzeit sorgt in den US-Medien eine Dame für Schlagzeilen, die es mit 'Fitness im Alter' ganz besonders ernst zu nehmen scheint: Ernestine Shepherd.

- Anzeige -

Ernestine Shepherd bzw. "Miss Ernie", wie sie in der Sportwelt genannt wird ist Bodybuilderin. Und zwar mit allem was dazu gehört. Die Dame geht zu Wettkämpfen, ölt ihren Body ein, schlüpft in Mini-Bikinis und lässt für die Juroren ihre Muskeln tanzen. Wäre alles gar nicht so außergewöhnlich, wäre Miss Ernie nicht stolze 75 Jahre alt. Ja, richtig gelesen: 75! Damit ist sie die älteste Mucki-Oma der Welt und im 'Guinness Buch der Rekorde'. Angefangen sich überhaupt sportlich zu betätigen hat Shepherd, die von sich selbst sagt nie besonders athletisch gewesen zu sein, erst als sie bereits jenseits der 50 war. Und professionelles Bodybuilding betreibt sie seit noch nicht einmal fünf Jahren. Nun bin ich persönlich wirklich kein großer Fan von übertriebener Muskelmasse, doch man muss neidlos anerkennen, die Frau sieht toll aus für ihr Alter. Ihr Mantra: "Alter ist nur eine Zahl!" Na dann... 

Für alle, die sich heute Morgen mehr schlecht als recht aus dem Bett gequält haben und jetzt mit Kaffee und/oder Kippe am Computer sitzen, hier mal zum Vergleich, wie Oma Ernies Tag so aussieht: 2.30 Uhr aufstehen und 15km laufen, danach ab ins Gym, wo sie abwechselnd Gewichte stemmt und Push Ups macht. Dazu ernährt sie sich von 1700 Kalorien am Tag, die sie in der Regel in Form von Eiweiß, braunem Reis, Gemüse und Huhn einnimmt. Japp, ziemlich beeindruckend. Ihr 80-jähriger Ehemann und ihr 54-jähriger Sohn sind auch nur am Staunen.

Die Amis finden die "Muscle Granny" auf jeden Fall klasse. Online hat sich schon eine richtige Fangemeinde gebildet, die Ernestine Shepherd im übergewichtigen Amerika als "Inspiration" und "Heldin" bezeichnet. Und andere Senioren lassen sich von ihr trainieren. und  Ernestine Shepherd findet's toll. Sie strahlt übers ganze Gesicht und sagt, sie fühle sich heute jünger, als vor 20 Jahren. Good for her! Ich würde sagen, die rüstige Dame hat ihren inneren Schweinehund nicht nur besiegt, sie hat ihn eiskalt gelyncht...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

'Miss Ernie' (75) ist die älteste Bodybuilderin der Welt
© Bild: Jessica Mazur