Misha Collins in der Mysteryserie ‘Supernatural'

Misha Collins in 'Supernatural'
Misha Collins in der Serie 'Supernatural' © picture alliance / landov, DIYAH PERA

Misha Collins in seiner Hauptrolle

Misha Collins erlangte durch seine Hauptrolle in der erfolgreichen TV-Serie ‘Supernatural’ große Bekanntheit. Seit der vierten Staffel und seinem Erstauftritt in der Episode ‘Lazarus erhebt sich’ spielte er immer wieder eine wichtige Rolle im Serienverlauf und gilt als einer der wichtigsten Charaktere von ‘Supernatural’.

- Anzeige -

Als selbstbezeichneter ‘Engel des Herrn’ verbringt er anfangs mehr und mehr Zeit mit dem Protagonisten Dean Winchester (gespielt von Jensen Ackles) und zeigt erstmals Gefühle und Emotionen gegenüber den Menschen. Als Engel Castiel verfügt Micha Collins über besondere Kräfte und Fähigkeiten. Er kann beispielsweise Krankheiten und Verletzungen heilen, Träume manipulieren und verfügt über mehr Kraft als Dämonen oder Menschen. Hinzu kommt noch eine Reihe weiterer einzigartiger Fähigkeiten, die Castiel zu einem bedeutsamen Charakter wachsen lassen. Für seine überzeugende schauspielerische Leistung wurde Misha Collins 2014 mit dem People’s Choice Award in der Kategorie ‘Beliebtester Sci-Fi/Fantasy Schauspieler’ gekürt.

Seit dem Jahr 2008, etwa drei Jahre nach der Erstausstrahlung der Fantasy-Serie, stieg der US-amerikanische Serienstar bei ‘Supernatural’ ein. Die Serie begeisterte von Anfang an viele Millionen Fans auf der ganzen Welt. Die Rolle des Engels Castiel war ursprünglich dazu vorgesehen, dem Publikum die christliche Mythologie näher zu bringen und sollte nur in wenigen Episoden vorkommen. Später weitete man die Bedeutung Castiels weiter aus.

Mehr Informationen zu ‘Supernatural‘ auf RTL NITRO

— ANZEIGE —