Mischa Barton kehrt mit 'Dancing with the Stars' auf den TV-Bildschirm zurück

Mischa Barton kehrt auf den Fernsehbildschirm zurück
Mischa Barton wurde durch die Serie 'O.C., California' bekannt. © dpa, Tobias Kleinschmidt

Die neue Staffel von 'Dancing with the Stars', dem amerikanischen Pendant zu 'Let's Dance', wird zur Rückkehr von Marissa Cooper auf die Fernsehbildschirme! Die Figur aus der Hit-Serie 'O.C., California' wurde von 2003 bis 2006 von Mischa Barton verkörpert. Die Schauspielerin wird nun gemeinsam mit ihrem Partner Artem Chigvintsev das Tanzbein schwingen, wie ABC bekannt gab.

- Anzeige -

MIscha Barton tanzt bei 'Dancing with the Stars'

Fun Fact: Ihr Tanzpartner Artem Chigvintsev hatte einen Kurz-Auftritt in 'O.C., California'. Er verführte in einer Episode Melinda Clarke in einer Bar, die Mischa Bartons Mutter Julie Cooper gespielt hatte.

 

Die wahre Mischa Barton

 

Seit ihrem Ausstieg aus der Serie ging es turbulent weiter für die 30-Jährige. Barton wollte sich zunächst auf ihre Kinokarriere konzentrieren, doch die meisten ihrer Filme floppten. Hinzu kamen private Probleme. Sie wurde unter Alkoholeinfluss am Steuer erwischt. 2007 begab sie sich auf Entzug, 2009 folgte jedoch ein Nervenzusammenbruch. Seitdem hat sie sich aus der Öffentlichkeit weitestgehend zurückgezogen. Nach und nach bahnt sie sich aber wieder einen Weg zurück. Sie hat zum Beispiel eine eigene Modelinie Mischa's Place mit einem Store in London.

Zudem dreht sie wieder mehr Filme. Warum macht Barton nun bei 'Dancing with the Stars' mit? Sie sieht die Show als Chance, der Öffentlichkeit endlich ihr wahres Ich zu zeigen: "Es gibt so viele Gerüchte um mich, da ich ein sehr privater Mensch bin", so Barton im Interview mit 'Access Hollywood'. Sie wolle den Menschen zeigen, wer sie wirklich sei.

spot on news

'O.C., California': Was machen die Stars heute?
'O.C., California': Was machen die Stars heute? Seth, Summer und Co. 00:02:02
00:00 | 00:02:02
— ANZEIGE —