Mirjam Weichselbraun: "Fashion-No-Gos gibt es für mich nicht"

Mirjam Weichselbraun: "Fashion-No-Gos gibt es für mich nicht"
Rot steht ihr gut: Mirjam Weichselbraun hat ein Händchen für Mode © ddp images

Mirjam Weichselbraun (34, "Die Rosenkönigin") ist eine der bekanntesten und beliebtesten Moderatorinnen Österreichs und auch in Deutschland ist die 34-Jährige regelmäßig im TV zu sehen. Am Montag [12.10.15] glänzte die Mutter einer Tochter im TV-Krimi "Kommissar Marthaler - ein allzu schönes Mädchen" auf dem ZDF. Im Lifestyle-Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news spricht Weichselbraun über Modesünden, Fashion-Vorbilder und Kalorienbomben.

Die Moderatorin im Interview

 

Was ist Ihr bester Beauty-Tipp?

 

Mirjam Weichselbraun: Sich selbst mögen. Sowas strahlt man aus und macht attraktiv. Nicht leicht manchmal, aber einen Versuch wert.

 

Tragen Sie privat gerne Make-up?

 

Weichselbraun: Eher dezent. Meistens nur Concealer und Rouge.

 

Was haben Sie immer in Ihrer Handtasche?

 

Weichselbraun: Lip-Balm.

 

Wer ist Ihr Fashion-Vorbild?

 

Weichselbraun: Ich mag Sienna Miller. Irgendwie ist sie nie aufdringlich. Wirkt modern, ohne einem Trend hinterher zu laufen. Ansonsten kann man Kate Moss rein in Sachen Mode wohl schwer etwas vormachen.

 

Wie würden Sie Ihren Style beschreiben?

 

Weichselbraun: Der schwankt mit meiner Stimmung. Manchmal komme ich tagelang aus der Jogginghose nicht raus, und dann wird's auf einmal der Lederrock und Stiefeletten. Generell muss es aber unkompliziert sein.

 

Was ist ein absolutes Fashion-No-Go für Sie?

 

Weichselbraun: Das gibt es so für mich nicht. Der Mensch macht die Mode, nicht umgekehrt. Nur jedem Trend blind hinterherlaufen, finde ich schwierig.

 

Was war Ihre eigene schlimmste Mode-Sünde?

 

Weichselbraun: Es gibt im Nachhinein schon einige Dinge, die ich nicht mehr anziehen würde jetzt, aber eben irgendwann mal toll fand. Trotzdem, ich glaube so trendy können Dr.-Martens-Schuhe nicht mehr werden, dass ich sie an mir nochmal sehen mag.

 

Welche Kalorienbombe gönnen Sie sich manchmal?

 

Weichselbraun: Palatschinken (Pfannkuchen) mit Nutella und Bananen.

 

Machen Sie Diäten?

 

Weichselbraun: Sehr selten. Wenn, dann aber nicht um abzunehmen, sondern um mich fitter und gesünder zu fühlen. Ich ernähre mich dann eben noch bewusster.

 

Welche Sportart treiben Sie gerne?

 

Weichselbraun: Ich liebe Laufen und seit kurzem Bikram Yoga.

 

Welcher Style gefällt Ihnen bei Männern am besten?

 

Weichselbraun: Nichts zu Gestelztes. Jeans und T-Shirt. Viel mehr muss es nicht sein. Was ich nicht so gerne mag, sind diese dünnen Schals als Styling-Accessoire.

 

Was tragen Sie lieber: High Heels oder Turnschuhe?

 

Weichselbraun: Beides liebend gern. Privat Turnschuhe, macht das Leben mit Kleinkind einfacher. Abends dann gerne auch mal High Heels.

 

Was ist Ihr absolutes Must-have im Herbst?

 

Weichselbraun: Ich liebe meine breiten, eigentlich viel zu großen Schals, die auch als Decke durchgehen würden. Auch diese langen Westen mag ich gerade gern.

spot on news

— ANZEIGE —