Mirja Boes: Star einer neuen Serie

Mirja Boes: Star einer neuen Serie
Mirja Boes © Cover Media

Mirja Boes (44) wird nächstes Jahr bei RTL in einer neuen Sitcom zu sehen sein.

- Anzeige -

Spaß unter Schwestern

Die Komikerin ('Angie') spielt laut 'DWDL.de' in 'Beste Schwestern' an der Seite von Sina Tkotsch (25, 'Gangs'). Die beiden geben hier Schwestern und müssen sich den alltäglichen Dramen des Lebens stellen. Natürlich mit viel Humor, schließlich ist Mirja nicht für ernste Rollen bekannt.

Die zweifache Mutter gehört zu den führenden Komikerinnen im Lande und begeisterte unlängst in ihrem Bühnenprogramm 'Das Leben ist kein Ponyschlecken', wo sich die gebürtige Viersenerin dem Verhältnis zwischen Männern und Frauen annimmt. Ein Thema, das ihrer Meinung nach ein stetig sprudelnder Quell der Missverständnisse und deshalb bestens für die Komik geeignet ist, wie sie unlängst dem 'Südkurier' verriet:

"Es kommt natürlich darauf an, wie man die Sachen behandelt. Bei mir ist es ja immer direkt aus dem Leben gegriffen - Dinge, die passieren, aus der Frauensicht. Es gibt natürlich viel mehr männliche Comedians, die das aus Männersicht betrachten. Da ist es ganz schön, dass das mal von der anderen Seite beleuchtet wird - solange es um aktuelle Themen geht. Sonst ist das irgendwann abgenutzt."

Die Blondine schmettert bei ihrem Programm auch immer gern Lieder wie 'Mach dich nicht zum Horst, Heinz'. Das gehört noch zu ihrer Vergangenheit, wo sie ab 2001 unter dem Namen Möhre die deutschen Touristen auf Mallorca bespaßte. Besagte Möhre ist längst in Rente gegangen und so kann sich Mirja Boes nun auch ganz ihrer Fernsehkarriere widmen. Wann genau 'Beste Schwestern' zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

Cover Media

— ANZEIGE —