Miriam Pielhau ist schwanger

Miriam Pielhau ist schwanger
Knapp vier Jahre nach der Schockdiagnose Brustkrebs erwartet RTL-Moderatorin Miriam Pielhau jetzt ihr erstes Kind. © picture alliance / ZB, Karlheinz Schindler

"Eine Ärztin benutzte das Wort 'Wunder'"

Ein Traum wird wahr: RTL-Moderatorin Miriam Pielhau ('Großstadtliebe') ist schwanger! Knapp vier Jahre nach der Schockdiagnose Brustkrebs, einer Operation und darauffolgender, langwieriger Chemotherapie erwartet der TV-Star jetzt sein erstes Kind, wie die 'Bild' berichtet. Im Interview mit dem Blatt verriet die 36-Jährige: "Ich bin im 6. Monat, unendlich glücklich. Und vor allem unendlich dankbar."

- Anzeige -

Die Schwangerschaft sei nach ihrer Vorgeschichte etwas ganz Besonderes: "Eine Ärztin benutzte das Wort 'Wunder'", so die Moderatorin. Lange Zeit habe sie es nicht für möglich gehalten, dass ihr Babywunsch erfüllt wird. Noch im letzten Jahr überlegten sich Pielhau und ihr Ehemann Thomas Hanreich ein Kind zu adoptieren – doch dieser Wunsch wurde den beiden verweigert. Der Grund: Sie gelte, obwohl krebsfrei, als 'Hochrisiko'-Frau.

Miriam Pielhau ist schwanger

Und jetzt ist der Traum endlich wahr geworden. "Bei einer Routineuntersuchung kam es dann heraus", so Pielhau im Interview mit dem Blatt. Ein erhöhtes Risiko gebe es trotz ihrer Vorgeschichte zum Glück nicht: "Ich trage das gleiche Risiko wie jede Frau in meinem Alter. Ich bin wirklich sehr gelassen – nach all dem, was uns widerfahren ist, darf es jetzt auch einfach mal gut gehen, oder?"

(Bildquelle: Action Press)

— ANZEIGE —