Miriam Höller kämpft sich nach Schicksalsschlägen zurück ins Leben

Miriam Höller postet rührendes Video auf Facebook

Es war vermutlich das bisher schlimmste Jahr in ihrem Leben: Erst brach sich Action-Model Miriam Höller (29) bei einem Fotoshooting beide Füße, dann starb ihr Freund Hannes Arch (1967-2016) bei einem Helikopter-Absturz. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen: Jetzt postete die 29-Jährige erstmals seit dem Tod ihres Freundes ein Video von sich auf Facebook.

- Anzeige -

Der einminütige Clip zeigt Höller dabei, wie sie mithilfe von Krücken erste Gehversuche unternimmt. Es fällt ihr sichtlich schwer, doch die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin kämpft. In kleinen Schritten läuft sie auf die Kamera zu. Zu dem rührenden Video schreibt sie: "Schritt für Schritt" und setzt unter anderem Hashtags wie "stopcrying", "comebackstronger" und "schmerzistauchnureingefühl".

Miriam Höller: So tapfer kämpft sie sich zurück ins Leben
Miriam Höller: So tapfer kämpft sie sich zurück ins Leben Schritt für Schritt 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Die Stunt-Frau hat eine sehr schwere Zeit hinter sich. Bei einem Fotoshooting brach sie sich im Juli beide Füße mehrfach, als sie in High Heels von einem Podest sprang. Es folgten eine komplizierte Operation und ein langwieriger Heilungsprozess. Dann starb ihr Freund Hannes Arch im September bei einem Helikopter-Absturz. Der österreichische Kunst-Pilot und das Model waren sechs Jahre lang ein Paar.

spot on news

— ANZEIGE —