Miranda Kerr: Verlobung mit Snapchat-Schöpfer

Miranda Kerr: Verlobung mit Snapchat-Schöpfer
Miranda Kerr und Evan Spiegel © Cover Media

Miranda Kerr (33) wagt sich erneut in den Hafen der Ehe.

- Anzeige -

Sie heiratet wieder

Nachdem sie sich 2013 von ihrem Ex, dem Schauspieler Orlando Bloom (39, 'Fluch der Karibik'), scheiden ließ, ist die Laufsteg-Beauty laut 'DailyMail.com' nun wieder verlobt: Der Glücklich ist diesmal der Mann hinter der Snapchat-App, Evan Spiegel (26). Mit dem milliardenschweren Geschäftsmann ist das australische Model, das mit seinem Verflossenen den Sohn Flynn (5) großzieht, seit über einem Jahr liiert. "Sie sind sehr glücklich", bestätigte Evans Repräsentant gegenüber der Publikation.

Miranda stellte ihren Verlobungsring sofort ganz stolz auf Instagram zur Schau und gab somit die freudige Nachricht bekannt. Auf dem Foto der beringten Hand der Australierin ist außerdem ein animiertes Pärchen zu sehen: Er kniet vor ihr und hält mit den Worten "Marry me!" um ihre Hand an. Wie die Antwort des Models ausfiel, kann man sich denken! "Ich habe ja gesagt!", schrieb Miranda zu dem Schnappschuss - damit auch bloß kein Zweifel besteht.

Ein Liebesnest haben die frisch Verlobten auch schon, wenn man jüngsten Berichten glauben kann. Angeblich kauften sich die Berufsschönheit und der Snapchat-Tycoon im Mai für fast 11 Millionen Euro ein Anwesen im kalifornischen Brentwood.

Im Interview mit dem 'Net-A-Porter'-Magazin 'The EDIT' schwärmte die Mutter eines Sohnes zu Beginn des Jahres von ihrem Beau und enthüllte, dass sie beide echte Stubenhocker sind: "Er ist [26], aber er benimmt sich wie 50. Er geht nie feiern. Er fährt zur Arbeit nach Venice [Beach] und kommt dann wieder nach Hause Wir gehen nicht oft aus. Wir sind lieber zu Hause, essen zu Abend und gehen dann früh ins Bett", lächelte Miranda Kerr.

Cover Media

— ANZEIGE —