Miranda Kerr: Lustige Nacht mit Leonardo DiCaprio

Miranda Kerr
Leonardo DiCaprio und Miranda Kerr

Miranda Kerr (30) genoss am Wochenende angeblich ein "großartiges" Dinner mit Leonardo DiCaprio (39).

- Anzeige -

Riesenspaß in Las Vegas

Die Australierin trennte sich vor Kurzem nach dreijähriger Ehe von ihrem Schauspiel-Gatten Orlando Bloom (36, 'Main Street'), mit dem sie den zweijährigen Sohn Flynn hat. Nach der Trennung reiste die Berufsschönheit zusammen mit 15 Freunden, zu denen auch DiCaprio ('Der große Gatsby') zählte, nach Sin City. Am Sonntag speiste das Model zusammen mit zwei Freunden im Sushisamba im Palazzo-Resort und der Hollywoodstar gesellte sich für ein freundschaftliches Mahl und nette Unterhaltung zu ihnen. "Sie sahen aus, als hätten sie eine großartige Zeit", plauderte ein Augenzeuge gegenüber 'E! News' aus. "Sie kamen mit einer Gruppe von Freunden und wurden belauscht, wie sie sich darüber unterhielten, am Vorabend ausgewesen zu sein." DiCaprio ist gut mit dem Victoria's-Secret-Model befreundet und datet angeblich gerade deren Engels-Kollegin Toni Garrn (21). 

Während Kerr ihren Trip auskostete, besuchte ihr Ex die Artios Awards im New Yorker XL Nightclub. Der Brite befand sich dabei in bester Gesellschaft, unter anderem waren Zosia Mamet (25, 'Girls'), Emily Mortimer (41, 'Hugo Cabret') und Michael J. Fox (52, 'Zurück in die Zukunft') anwesend. Obwohl Bloom damit beschäftigt war, einen Teil der Zeremonie zu moderieren, nahm sich der Star Zeit für seine Fans. "Er kam alleine und begab sich sofort zum [roten Teppich]", erzählte ein Beobachter. "Als er zum VIP-Bereich gebracht wurde, stoppte er, um mit iPhones von Fans ein paar Fotos zu machen und strahlte über das ganze Gesicht. Er blieb die ganze Veranstaltung, selbst nachdem er auf der Bühne moderierte. Ich konnte nicht glauben, wie bodenständig er war."

Bloom und Kerr hatten ihr Ehe-Aus vergangenen Monat bekanntgegeben, allerdings waren sie zu dem Zeitpunkt bereits einige Zeit getrennt. Der Schauspieler soll die Dinge zwischen den beiden jedoch wieder hinbiegen wollen und habe ein gemeinsames Wochenende fernab vorgeschlagen. "Sie haben gemerkt, dass es vielleicht noch etwas gibt, für das es sich zu kämpfen lohnt", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia' über die Beziehung von Miranda Kerr und Orlando Bloom.

© Cover Media

— ANZEIGE —