Miranda Kerr geht ins Dschungel-Camp: Besuch im australischen Dschungel

Miranda Kerr geht ins Dschungel-Camp: Besuch im australischen Dschungel
Miranda Kerr zieht in den Dschungel © Getty Images, Matt Winkelmeyer

Miranda Kerr stattet dem Urwald einen Besuch ab

Es wäre die TV-Sensation des Jahres: Topmodel Miranda Kerr verkündete via Twitter, dass sie ins Dschungelcamp geht. Doch es handelt sich nicht um die deutsche Ausgabe von 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', sondern um die australische Version 'I'm A Celebrity, Get Me Out Of Here!', die in Südafrika gedreht wird.

- Anzeige -

Im deutschen Dschungelcamp war bisher Brigitte Nielsen eine der bekanntesten 'Berühmtheiten', die sich jemals im Camp sich den Herausforderungen des Dschungels stellen musste. Da ist ein Topmodel wie Miranda Kerr doch um einiges bekannter. Sollte sie es tatsächlich nötig haben, an so einer Show teilzunehmen?

Doch Miranda Kerr zieht nicht ins Dschungelcamp ein, sondern stattet den Kandidaten nur einen Besuch ab, um ihre neue Kosmetiklinie 'Kora Organics' zu promoten. Da das Dschungelcamp in Australien genauso beliebt ist wie in Deutschland, ist es die perfekte Plattform für das Topmodel, um seine Produkte zu bewerben.

— ANZEIGE —