Milla Jovovich mag außergewöhnliche Outfits

Milla Jovovich: Hauptsache nicht konservativ
Milla Jovovich © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Oberste Klamotten-Regel

Milla Jovovich (40) ist ein Fan von außergewöhnlichen Outfit-Kombinationen.

Die Schauspielerin ('Resident Evil') verriet dem 'W Magazine', worauf sie in Sachen Stil achtet: "Ich sehe mich gerne mit kurzen Haaren, Baggy Jeans und Hemden. Das ist der Stil, den ich im letzten Jahr verfolgt habe. Ich liebe es, ein bisschen was Konservatives zu mixen, das ist so ein Rock'n'Roll-Gefühl." In den 90er-Jahren modelte die zweifache Mutter für Labels wie Prada und Versace. Ihr heutiger Kleidungsstil hat jedoch nicht mehr viel mit dem damaligen zu tun. So trägt sie beispielsweise Blusen, unter denen ihre Wäsche teilweise zu sehen ist. Ihre Inspiration dazu erklärte sie folgendermaßen: "Ich habe diese Bonnie und Clyde-Phase, in der ich meine Bluse mit einem Pencilskirt oder mit einer hochgeschnittenen Hose kombiniere." Die vielbeschäftigte Schauspielerin verriet außerdem wie sie auf ihren zahlreichen Reisen einen gesunden Lebensstil beibehält: "Ich nehme immer zwei große Flaschen Wasser mit und trinke viel davon auf Flügen." Aktuell arbeitet sie am sechsten Teil der Horrorreihe 'Resident Evil', den die Fans am 26. Januar im Kino sehen können. Milla Jovovich spielt erneut die toughe Hauptfigur Alice.

Cover Media

— ANZEIGE —