Milka Loff Fernandes: Schwanger sein ist eine Qual

Milka Loff Fernandes mit Ehemann Robert Irschara
Milka Fernandes und Ehemann Robert Irschara erwarten ihr zweites Kind © WENN.com, WP#PHH/HSS

Milka Loff Fernandes: So anstregend ist der Alltag mit Babybauch

Milka Loff Fernandes hat mindestens drei gute Gründen zu behaupten: Schwanger sein ist der Horror. Die Moderatorin erwartet in wenigen Wochen ihr zweites Kind und gibt im Interview mit RTL Exclusiv ungeschönt zu, warum für sie eine Schwangerschaft eine echte Qual ist.

- Anzeige -

Die 36-Jährige ist im achten Monat schwanger. Während andere werdende Mütter ihre Schwangerschaft – scheinbar - in vollen Zügen genießen, kann es die 36-Jährige kaum erwarten, dass das Baby endlich ihren Bauch verlässt:

„Ich bewundere Frauen, die genussschwanger sind. Ich bin nicht genussschwanger. Ich bin da irgendwie anders“, gibt die Moderatorin offen zu. Und sie erklärt auch warum: „Es gibt da etwas, das ich echt verstörend finde. Ich finde, dass Schwangerschaft eine Ansammlung von ganz vielen Sachen ist, die nicht so cool sind. Ich sage nur Stichwort: Hämorrhoiden. Welche Frau spricht drüber? Scheinbar ist das in der Schwangerschaft relativ normal.“

Was die Moderatorin am aller meisten an ihrer Schwangerschaft nervt und was andere Promi-Mütter zum Mamawerden sagen, sehen Sie im Video.

— ANZEIGE —