Miley, Rihanna und Lady Gaga setzen auf viel nackte Haut

Weniger ist mehr

Es scheint der neue Trend in der Pop-Szene zu sein. Stars wie Miley Cyrus, Rihanna und Lady Gaga setzen auf ganz viel nackte Haut. In ihren Videos wie auch privat gilt: weniger ist mehr. Aufmerksamkeit ziehen sie dadurch allemal auf sich und wenn dadurch mehr Klicks auf ihre Videos erzeugt werden, umso besser. Allen gefällt das jedoch nicht. Miley Cyrus' Fans zum Beispiel wird das ganze Nacktsein langsam zu viel. Posts wie "Ich vermisse die alte Miley" oder "Wieso willst du als Schlampe bekannt sein?", häufen sich bereits im Internet. In dem Punkt sollte Miley vielleicht mal auf ihre Fans hören.

- Anzeige -