Miley Cyrus wird dank Liam Hemsworth brav

Miley Cyrus wird dank Liam Hemsworth brav
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (23) ist keine Partymaus mehr.

- Anzeige -

Keine durchzechten Nächte mehr

Seit die Sängerin ('Wrecking Ball') wieder mit ihrem Schatz Schauspieler Liam Hemsworth (26, 'Independence Day: Wiederkehr') zusammen ist, nachdem sie sich vor drei Jahren getrennt hatten, steckt nicht nur wieder ein Verlobungsring an ihrem Finger, sondern sie hat auch aufgehört, sich die Nächte um die Ohren zu schlagen.

"Sie verwirklicht sich noch immer in einer einzigartigen Art und Weise, aber sie hat einige Leute aus ihrem Leben entfernt", sagte ein Freund dem britischen 'Grazia'-Magazin. "Sie hat aufgehört, mit einigen ihrer Party-Freunde zu sprechen und sie sagt zu vielen Anfragen von Clubbesuchen nein und hängt lieber mit Musikproduzenten ab."

Außerdem verzichte Miley nun auf ihre riskanten Outfits und seltsamen Bühnenkostüme und präferiert nun einen Look, der besser zu Liam passt. Ihre Freunde wiederum haben etwas Angst, die Sängerin könnte sich zu sehr an ihren Liebsten anpassen. "Sie und Liam verbringen die meiste Zeit bei ihm daheim in Malibu und haben hier die letzen Monate verbracht", sagte der Alleswisser. "Wenn sie außer Haus gehen, dann normalerweise sehr früh am Tag und wenn die Nacht einbricht, haben Freunde bemerkt, schaut Liam immer auf die Uhr und stellt sicher, dass sie nicht so viel trinkt. An den letzten Abenden, wo sie aus waren, hat Miley keinen einzigen Tropfen getrunken." Ob es den Freunden gefällt oder nicht: Miley Cyrus hat sich durch Liam Hemsworth stark geändert.

Cover Media

— ANZEIGE —