Miley Cyrus will sich sexuell nicht einschränken

Miley Cyrus will sich sexuell nicht einschränken
Miley Cyrus © Cover Media

Miley Cyrus (22) will sich in ihrer Sexualität nicht einschränken lassen. Die Sängerin ('We Can't Stop') sorgte vor wenigen Tagen für Aufsehen, als sie erklärte, nicht nur "heterosexuelle Beziehungen" gehabt zu haben. Im Interview mit dem Magazin 'TIME' wurde sie nun deutlicher und verriet, dass sie tatsächlich auch mit Frauen zusammen war. "Ich verstecke meine Sexualität nicht. Ich will mir einfach kein Etikett geben. Wir stecken Menschen gerne in Kategorien, aber was ich sexuell mag, kennzeichnet mich nicht als Person", so der einstige Disney-Star. "Es gab Zeiten in meinem Leben, in denen ich Freunde hatte und Zeiten, in denen ich Freundinnen hatte. Und es gibt auch Zeiten, in denen ich einfach gerne nur alleine bin und keinen Teil von mir an jemand anderen geben will."

- Anzeige -

Keine Schubladen bitte!

Mittlerweile habe sie nämlich auch gar kein Problem damit, in gar keiner Beziehung zu sein, gab Miley außerdem preis. "Das hat viel damit zu tun, dass ich Feministin bin, es ist jetzt endlich okay für mich, alleine zu sein. Ich glaube, dass das etwas ist, worüber wir mehr sprechen müssen: Dass man alleine sein kann."

Miley glaubt, dass dies eine völlig "neue Freiheit für Frauen" sei, nicht unbedingt einen Partner haben zu müssen. "Ich weiß nicht, ob meine Mutter mit 22 hätte sagen können, dass sie sich alleine sicher fühlt. Aber meine Zukunft hängt nicht von einem Partner ab", stellte der Popstar selbstbewusst klar.

Zuletzt genoss Miley Cyrus eine Romanze mit Schauspieler Patrick Schwarzenegger (21, 'Kindsköpfe 2'), von dem sie sich allerdings kürzlich trennte. Ihre Verlobung mit Hollywoodstar Liam Hemsworth (25, 'Die Tribute von Panem') zerbrach 2013, Gerüchte, die beiden würden sich nach dem Aus mit Patrick nun wieder näherkommen, dementierte eine Freundin kürzlich. "Miley und Liam verstehen sich, aber sie daten nicht", betonte sie gegenüber 'People'. "Sie laufen sich gelegentlich in L.A. über den Weg und unterhalten sich. Sie schreiben sich SMS, aber mehr ist da nicht."

Cover Media

— ANZEIGE —